Sonja Soller

Das erste Mal........

 

 

Berauscht von heimlicher Lust,

zartes Knistern liegt in der Luft.

Die ersten Flammen der Liebe erblüh'n.

Herzen beginnen für einander zu glüh'n

 

Ihre schönen, blauen Augen

ihm wie betäubt die Sinne rauben,

sehnsuchtsvolle Gefühle weckt,

Gefühle, die bisher noch unentdeckt.

 

Süßer Schmerz kommt auf leisen Sohlen,

fragende Blicke treffen sich verstohlen.

Gefühle sich regen, willig zu verführen,

in ihren Blicken liegt zartes Begehren.

 

Die Berührung ungelenk, ganz sacht.

In dieser noch unberührten Nacht

nur Amor über die Liebenden wacht.

Erforschend, noch zitternd die Hand,

entflammt, sie alle Scheu überwand.

 

Seine Hände über ihre Schenkel gleiten,

ihrem Venushügel lüsterne Wonne bereiten,

entlocken ihr ein Seufzen und ein Hauchen,

er ist bereit in ihr Himmelreich zu tauchen.

 

Küsse liebkosen zart ihre lockenden Lippen,

mit Scheu noch, sie am Nektar der Liebe nippen.

Liebkosende Küsse wandern schoßwärts mit Lust,

sie streckt sich ihm entgegen, ganz unbewusst.

 

Ihr jungfräulicher Schoß beginnt zu beben,

leidenschaftlich sich der Wonne ergeben.

Haut an Haut sich aneinanderschmiegen,

bäumen sich auf in sinnlichem Vergnügen.

 

Ihre Körper winden sich in tiefer Einigkeit,

ergießen sich in befreiender Glückseligkeit.


 

06.04.2021 © Soso

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Flüstern der Geister - Gedichte und Geschichten von Sonja Raab



Eine Schamanin erzählt aus ihrem Leben, in Form von Lyrik, Haiku und ergreifenden Lebensgeschichten.
Eine Zigeunerin kommt zu Wort, sowie die "Gini" ein geistig behindertes Mädchen die ihr Herz berühren wird.
Und zwischen den Zeilen, alles voller Lebensgeister...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbstzeit - Pilzezeit von Sonja Soller (Natur)
Liebespaar von Paul Rudolf Uhl (Erotische Gedichte)
Nachruf von Paul Rudolf Uhl (Abschied)