Ingrid Baumgart-Fütterer

Corona-Krise verschärft Pflege-Krise

Aus dem Tagebuch einer fiktiven Pflegekraft

Ich bin von der Arbeit völlig erschöpft,
letzte Kraftreserven sind ausgeschöpft
todmüde ich mich zur Arbeit schleppe,
steh bald am Ende der "Lebenstreppe".

Die Fassung zu bewahren fällt mir schwer,
um mein Immunsystem sorg ich mich sehr,
denn mein Energietank ist restlos leer
 ich bin ausgelaugt bis zum "Gehtnichtmehr".

 Privatleben kommt seit langem zu kurz,
ich stehe knapp vorm psychischen Absturz -
 in Alarmbereitschaft  rund um die Uhr
und stets auf dem Sprung zu sein, ist Stress pur.

Kollegen darf ich nicht hängen lassen,
sie müssen sich auf mich blind verlassen,
einer den anderen mehr denn je braucht
inzwischen ist jeder total  geschlaucht.

Extra- und Doppelschichten ich schiebe,
mit Müh und Not ich die Kurve kriege
in der Pflege geht,s "um Kopf und Kragen",
 nicht nur mich plagt die Angst vorm Versagen.

Aussichten auf Kehrtwenden sind trübe,
der endlosen Plackerei bin ich müde -
 es ist wie ein Kampf gegen Windmühlen,
wenn Strapazen nicht zum Erfolg führen.


Hoffentlich weht bald ein anderer Wind!

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Baumgart-Fütterer).
Der Beitrag wurde von Ingrid Baumgart-Fütterer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heiteres und Ernstes aus dem Leben - Gedichtband 4 von Margit Kvarda



Als junges Mädchen erfand ich schon lustige Geschichten, die ich meiner Nichte erzählte. Meine Dichterei geriet in Vergessenheit, erst meine Kinder Walter und Beatrix gaben mir, durch ihren herzigen Kindermund die Idee wieder zu schreiben.
Wie sie sehen, ging meine Phantasie mit mir durch und etliche Gedichtbände kamen raus. Ich hoffe auch sie finden das Eine oder Andere, worüber sie lächeln können. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht ihre Margit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Baumgart-Fütterer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Seelenlicht von Ingrid Baumgart-Fütterer (Besinnliches)
Impfen von Robert Nyffenegger (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Lustiges Alphabet von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen