Samantha Rhinow

Phantasien

Es gibt Tausende wie sie, und doch versteht sie keiner. Einsam, allein schauen sie auf das Schauspiel, das sich ihnen bietet. Mehr eine Bühne als eine Welt, die ihnen die Klarheit und Einfachheit des Lebens mehr vorspielt als zeigt.
Sie spielen nicht mit in dem Theaterstück der Zeit, sind nur stille Beobachter des seltsam wundervollen Anblicks. Sie schauen hinaus auf die grauen Wände und sehen Farben, wo wir nur Dunkelheit erkennen.
In einer Welt gefangen, die so viel schöner als unsere Realität ist. Sie wandeln in unseren Schatten, geistern durch unsere Träume, sind immer ein Teil von uns und doch so fremd, dass wir sie nicht kennen.  In unseren Ängsten sterben sie - unsere Wünsche ernähren sie.
Sie leben von unserer Sehnsucht, von unseren Erfahrungen. Wir können sie nicht loswerden, denn dann wären wir keine Menschen mehr. Unsere Phantasien, das sind sie. Sie sind unser heimliches Ziel, unser innerstes Lied, unser magischer Antrieb.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Samantha Rhinow).
Der Beitrag wurde von Samantha Rhinow auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • samantha.rhinowweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Samantha Rhinow als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Klares Bild II: Gedachter Unsinn von Wilhelm Braisch



Gedankengänge und Gemütsbewegungen der besonderen Art - in Versform.

Texte die zum Nachdenken anregen. Emotionsgeladene Selbstreflexionen die, einem etwas tiefer wie, unter die Haut gehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Phantasie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Samantha Rhinow

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kennt ihr mich noch? von Samantha Rhinow (Enttäuschung)
Wenn kleine Sterne spielen wollen von Anschi Wiegand (Phantasie)
Weihnachten von Helmut Wendelken (Weihnachten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen