Gabriele A.

G e w e i h t e .A r r o g a n z

 

Paralellgedicht inspiriert von dem hervorragenden Gedicht
von Inge Hoppe Grabinger „Wenn 1000 Eichen fallen“


Geweihte Arroganz

 

Die Kirche setzt ein negatives Zeichen
für ihren Hochmut bluten 1000 Eichen
Uralte Bäume steh´n noch kraftvoll stolz
man sagt es sei ´ne Ehre für das Holz


Man sieht Glaubwürden denken hier nicht weit
verfallen fromm menschlicher Eitelkeit
Die Einsicht fehlt es wird zu kurz gedacht
missachtet die Natur preist Gottes Macht


Wer hinsieht kann sie ganz gewiss entdecken
die Brüder selbst sehn nicht die blinden Flecken
was ihrem Idealbild widerspricht
wird ausgeklammert dann sieht man es nicht


Geweihte Arroganz hehrer Gestalt
Natürlich machen sie vor gar nicht´s halt
und wenn der letzte Baum dann einst gefällt
hilft Herr vergib uns nicht mehr unsrer Welt


Indes ehrwürdig Worte dann verhallen
kann kenntnisreich vom Glauben man abfallen..


Nordwind


*Die ursprüngliche Lehre Christi stimmt nicht mit der Institution Kirche
und ihren überaltenden verstaubten Dogmen und Kirchengesetzen überein.
Prunk Verschwendung Konsum und Verschleierung usw.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Hexe von Ameland von Mathias Meyer-Langenhoff



Eine spannende Abenteuergeschichte auf der niederländischen Insel Ameland, in der Kinder die Diebe einer wertvollen Galionsfigur eines alten Walfängerschiffes verfolgen. Für Kinder ab 8.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Ende einer Liaison von Gabriele A. (Liebeskummer)
Worte II von Margit Farwig (Nachdenkliches)
M Ä R Z von Rainer F. Storm (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen