Karl-Heinz Fricke

Wertvoll sind die Hände

Was wär der Mensch ohne Hände ?,
ein Desaster ohne Ende.
Bereits mit einer Hand allein
da stellt sich schon ein Manko ein.

Man könnte nicht die Schuhe schnüren
und die Geduld sehr bald verlieren.
Mit einer Hand im Garten buddeln
und nicht sein Liebchen richtig kuddeln.

Zum Handballspiel würd' es nicht langen,
denn man könnt' den Ball nicht fangen.
Verzweifelt ist ein Jedermann,
wenn was er liebt nicht machen kann.

Aus dem Krieg kam mancher Mann
mit leerem Ärmel zu Hause an.
Verlor im Nahkampf mit viel Harm
nebst einer Hand auch einen Arm.

Zum Schluß noch einen guten Rat,
man stehle nicht im Türkenstaat.
Vom Grauen ist ein Dieb gepackt,
wenn ihm die Hand wird abgehackt.

204. 2021

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zukuenftiger Briefträger von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)
SONNTAGSSTILLE von Christine Wolny (Besinnliches)
Der roten Chrysanthemen Vase von Heino Suess (Phantasie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen