Sabine Röhl

Verlorene Jahre

Ich fand ungeöffnete Briefe, mit einem roten Samtband gebunden,
ich habe sie in einer Schachtel mit einem Foto von uns gefunden.
Sie waren an mich adressiert, verborgen blieben mir deine geheimen Zeilen,
sie offenbarten deine tiefen Gefühle, du wolltest sie mit mir teilen.
Warum habe ich sie nie geöffnet, was hielt mich nur davon zurück,
wir waren miteinander verbunden, verspielte ich mein Glück?
Eines Tages sind wir uns im Café Phantasie in Rostock begegnet,
zwanzig Jahre später sahen wir uns und es hat geregnet.
Ich sah dich durch das Fenster und mein Herz blieb bald stehen,
als dein Blick mich traf, konntest du Tränen in meinen Augen sehen.
Wir haben zusammen einen Cappuccino getrunken
und waren in vergangenen Zeiten versunken.
Die Erinnerungen haben unsere Herzen berührt,
wir haben unsere Liebe noch immer gespürt.
Deine Briefe las ich, als ich zuhause angekommen war,
Tränen über die verlorenen Jahre, du warst mir so nah.
Meine Gefühle für dich hatte ich über Jahre versteckt,
mit dir habe ich meine Träume wieder entdeckt.
Ich antworte dir mit Zeilen nach all der Zeit,
ein Brief, der dir meine tiefen Gefühle mitteilt.
Du hast die Hoffnung niemals aufgegeben,
wir können unsere innige Liebe endlich leben.

© Sabine Röhl

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Röhl).
Der Beitrag wurde von Sabine Röhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Siehst du den Nebelmond von Franz Preitler



Als Kunstwerk bezeichnet der Autor sein Buch. Kein Wunder, ist es auch mit 62 farbigen Abbildungen europäischer Künstler gespickt. Ganz zu schweigen von der wunderbaren, einfühlsamen und manchmal wachrüttelnden Poesie. Ein MUSS für Lyrik Fans!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sabine Röhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schätze des Meeres von Sabine Röhl (Das Leben)
Blumentrost von Inge Offermann (Erinnerungen)
Lichterloh von Rainer Tiemann (Psychologie)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen