Heinz-Walter Hoetter

Eine Heilung der Gesellschaft bleibt aus

 

 

Ja, die Spezies „Mensch“, sie dünkt sich klug und geistreich wohl,

doch wohin man schaut, viele ihrer Denkmäler sind innen nur hohl.

 

Auch lobt der „Homo sapiens“ so gerne seinen eigenen Verstand,

aber leider bleibt davon nicht viel übrig in unserem dummen Land.

 

Denn wenn man mal genauer in die Köpfe dieser Kreaturen schaut,

sich in Wahrheit eine ganze Menge Blödsinn darin zusammen braut.

 

So hält nämlich die Beschränktheit die meisten Menschen in ihren Fängen.

Diese Spezies wird nicht klug, als sich von der Dummheit abzuhängen.

 

Auch wenn man ihnen vertraulich sagt: „Ihr lieben Leute! So kehrt um!“

Sie wollen nicht hören und sind für ein kluges Leben wohl echt zu dumm.

 

So lebt die Menschheit lieber weiter in einer gefährlichen Umnachtung.

Eine Heilung der Gesellschaft bleibt aus, für die Weisen nur Verachtung.

 

(c)Heinz-Walter Hoetter

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz-Walter Hoetter).
Der Beitrag wurde von Heinz-Walter Hoetter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Rhein-Perlen (Anthologie) von Gudula Heugel



In diesem Buch stellen 15 Autoren ihre Texte (Gedichte und Kurzgeschichten) vor, die anlässlich einer Wettbewerbsausschreibung für diese Anthologie ausgesucht wurden - und die hier gemeinsam ihre "Rhein-Perlen" präsentieren.
Viele interessante Beiträge gingen bei der Anthologie-Ausschreibung im vergangenen Jahr ein und signalisierten, dass „Perlen“ gefunden wurden: Ganz besondere Perlen, nicht für jeden sichtbar, weil sie verborgen sind, aber von dem entdeckt werden können, der mit dem Herzen sieht, so hieß es in der Wettbewerbsausschreibung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heinz-Walter Hoetter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mutter Natur von Heinz-Walter Hoetter (Natur)
der gedichtewald von Ginette Rossow (Allgemein)
Der Sportsmann von Robert Nyffenegger (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen