Björn Seiler

Götterdämmerung

Noch haben die Götter mich nicht gefunden
Aber ich bin auf der Hut
Oft höre ich das Hufgetrampel ihrer Einhörner
in unmittelbarer Nähe
Manchmal sehe ich aus sicherer Distanz wie
sie die Regenbögen runterrutschen
Ich sehe die Blitze die sie vom Himmel werfen
und höre ihr Donnergrollen
Ihre Missionare streunern durch die Straßen
auf der Suche nach mir

Bis jetzt hatte ich Glück
So sitze ich hier in meinem Verschlag
und harre aus
Aber ich bin nicht allein 
Dort in der Ecke auf einem grünen Samtsessel
bei spärlichem Licht sitzt John Fante und liest 
mir aus „Frag den Staub“ vor

Und jeden Abend kommt Charles mit einem
Sixpack und zwei Flaschen Wein vorbei und
erzählt mir Stories aus seinem verschütteten Leben

Ihre Worte füllen den Raum und kräftigen
mein Herz und meinen Verstand

Gegen diese Gesellschaft sind die Götter
machtlos

Ich höre ihr Wehklagen durch die Gassen hallen
und Ihr Zorn schreckt Schatten auf

Umgeben von spärlichem Licht blättert Fante
eine Seite weiter und Charles lässt den Korken
knallen

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Björn Seiler).
Der Beitrag wurde von Björn Seiler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.04.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Hauskater Moritz erzählt selbst von Ernst Dr. Woll



In Märchen, in Fabeln, können Tiere sprechen. Was in dieser Weise in den 9 Kurzgeschichten ein Hauskater erzählt basiert auf vielen wahren Begebenheiten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Björn Seiler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Durch den Tag von Björn Seiler (Allgemein)
Zeit fürs Glück von Edelgunde Eidtner (Allgemein)
Letzte Zigarette von Ilse Reese (Ratschlag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen