Horst Fleitmann

Der Kuss von hinten

Wer den Kuss verdichten will,
sucht die Verse dafür still.
Fällt dem Dichter erst nichts ein,
denkt er in den Kuss sich rein.

Wer vom Küssen nichts versteht,
nicht weiß, wie ein Kuss-Vers geht,
dies doch schnell erlernen kann:
Man fängt mit dem Ende an !

Und, ihr wisst es ja, ihr Lieben:
Oft ist's nicht beim Kuss geblieben.
Daher wird in dem Gedichte
nur erzählt die Kuss-Geschichte.

Fangt also von hinten an,
erst kommt mal das Kuss-End dran.
Wenn die Sinne nach dem Küssen
Purzelbäume schlagen müssen,

er und sie, weil ganz benommen,
langsam voneinander kommen
und dem Himmel nun entschweben,
sich die Zungen sanft entweben.

Wenn, das Ende fest nun steht,
reimend man zum Anfang geht,
dauert's bis zur ersten Zeile,
wenn es gut läuft, eine Weile.

Irgendwann doch ist erreicht
dass die Liebste sich erweicht.
Falls sie sich jedoch verwehrt,
läuft die Dichtung arg verkehrt.

Dann stünd jeder schöne Vers
zu der Liebsten kontrovers.
Also fängt der Dichter dann
besser doch von vorne an.

© Horst Fleitmann, 2021

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Fleitmann).
Der Beitrag wurde von Horst Fleitmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Sex für Motorradfahrer von Klaus-D. Heid



Warum kann 69 bei 200 gefährlich sein? Was ist der Unterschied zwischen Kawasaki und Kamasutra? Wie kommt man am besten auf 18000 Touren? Was hat ein überfälliger Orgasmus mit kostenlosen Ersatzteilen für eine BMW zu tun? Die Welt der heißen Öfen steckt voller Fragen, auf die Ihnen Klaus-D. Heid und Cartoonistin Regina Vetter amüsant erotische Antworten geben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Fleitmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe das Leben von Horst Fleitmann (Lebensfreude)
Spitzenmieder oder Baumwoll - Doppelripp? von Angie Pfeiffer (Humor - Zum Schmunzeln)
VERRÜCKTHEITEN von Marion Batouche (Emotionen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen