Gabriele Schubert-Wank

Mein Seelenhaus

Mein Seelenhaus
Ich baue grad ein Haus, 
ein Haus der Stille soll es sein,
darin will ich leben,
ganz für mich allein.

Nur Geträumt…empfang ich
viele Menschen für eine kurze Zeit,
zaghaft lass ich sie verweilen,
noch nicht offen für Geselligkeit.

Ich mach mich auf den Weg,
das Haus mit Mir zu füllen und
ohne mich verängstigt,
in Sprachlosigkeit zu hüllen.

Ich baue grad ein Haus,
mit vielen Räumen soll es sein
und mit der Zeit ganz vorsichtig,
geh ich in jedes Zimmer rein.

Ein Zimmer ist der Keller
ganz dunkel eng und kalt,
bin mutig öffne auch die Tür,
doch nur für einen Spalt.

In meinem neuen Haus,
mach ich jetzt jede Türe auf
und steig auch dunkle Stufen
bis ganz da oben rauf.

Da seh ich eine Lichtgestalt,
ich kämpfe mach den letzten Schritt
So trau ich mich und merke dann,
das Licht das bin ja ich.

Ich nehme mir jetzt Zeit und bleibe
auch mal stehen,
damit ich nicht vergesse, mir ganz
entspannt das schon Erreichte anzusehn.

Ich habe jetzt ein Seelenhaus,
da geh ich nie mehr fort und kommt
die Angst dann halten mich,
entstandne Wurzeln dort.

Willst du mich mal besuchen
in meinem Seelenhaus,
geh erstmal links am Herz vorbei,
dann weiter gradeaus.

Und stehst du jetzt vor meiner Tür,
dann klopfe bitte laut,
denn es ist zu meinem Schutz mit
dicken Mauern aufgebaut.

Das Fundament ist Liebe mit
Demut gut gemischt,
da gibt's ein Licht, dass hell jetzt
leuchtet und nie mehr ganz erlischt.

Ich baue immer noch mein Haus,
Ideen gehn mir niemals aus.
Es wird wohl nie ganz fertig sein,
doch behutsam wachsen und gedeihn.

Ein Ende wird es niemals geben, so ist es halt das Seelenhausleben ! 
 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Schubert-Wank).
Der Beitrag wurde von Gabriele Schubert-Wank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Motivational Moments von Christian Bischoff



50 bewegende Kurzgeschichten, die einen nicht mehr los lassen. Diese größtenteils realen Erlebnisse des Autors und seiner Mentoren haben schon tausende Leser inspiriert, motiviert, begeistert, zu Tränen gerührt und zum Nachdenken angeregt. Für alle Menschen, die ihren eigenen Weg im Leben suchen und DEN POSITIVEN UNTERSCHIED © machen wollen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Schubert-Wank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gute Vorsätze fürs neue Jahr? von Jürgen Berndt-Lüders (Lebensermunterung)
HERBSTANFANG von Christine Wolny (Jahreszeiten)