Gabriele A.

Als dein Lachen noch in den Dünen hing


 

Aus heiterem Himmel –
zogen an der Küste düstere Wolken auf
Wie Sand zerrann dein Leben
zwischen den Fingern des Lebens

 

Ohne Vorwarnung
streifte der Wind durch die Dünen am Strand
verwehte dein Lachen und die Spuren
und trug sie weit übers Meer
in die Ferne des Abschieds

 

Verzweifelnd verfing sich
die Sprachlosigkeit
in den stillen Regentropfen
die uns durchnässten und frösteln ließen
wie unsere Herzen
die in Trauer ertranken

 

Und aus vielen Erinnerungen verwoben
spannt sich ein feines Netz über die Dünen
eines vergangen Sommers

 

Der Wind trägt Dich mein Freund
nun ein allerletztes Mal hin zum Horizont
dort wo das Blau des Meeres und des Himmels
ineinander fließen zu deinem
You will Never Come Back - Segeltörn

 

und 100 weiße Segel begleiten Dich
auf deiner letzten Reise
dir zu Ehren




© Nordwind

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ausgeträumt. von Sabine Diebenbusch



"Ausgeträumt." - Tagebucheinträge von 1978 bis 2002. Das sind Gedichte vom Chaos der Gefühle, von Wünschen, die nicht wahr werden, und von der Einsicht, dass es besser ist, unsanft aufzuwachen, als immer nur zu träumen...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Vollschmarotzer.... von Gabriele A. (Allgemein)
A B S C H I E D S___W_U_N_D_E_N von K.N.Klaus Hiebaum (Abschied)
Hilfe, wir schließen bald von Helmut Wendelken (Emotionen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen