Inge Hoppe-Grabinger

Das Bachstelzenpaar


Auf meinem roten Scheunendach geschehn mitunter Geschichten,
da  will ich, denk ich drüber nach, eh's vergessen,  gleich berichten.

Ganz oben, wo der First sich streckt - es ist gewiss kein Märchen -,
hab ich ein Stelzenpaar entdeckt: es war noch nicht ein Pärchen.

SIE trippelt schnell von links nach rechts, nur um ihm zu entfliehen,
Er, ganz männlichen Geschlechts, kommt nach mit steifen Knien.

Ganz plötzlich kehrt sie sich dann um, warum, das weiß ja keiner,
da flieht er, vor Erregung stumm, die Schritte werden kleiner.

Auf einmal kommt ihm in den Sinn, die Flucht sei ziemlich feige:
er kriegt gekonnt die Drehung hin, damit er ihr sich zeige.

Kaum hat sie diesen Dreh gesehn, entflieht sie ihm aufs Neue,
er soll doch, bitte sehr, verstehn:
SIE ist die äußerst Scheue!

Doch falls Er dieses missversteht, muss Sie sich gleich umwenden,
mit Trippelschritten, eng genäht, um Zeichen ihm zu senden.

Die Zeit verrinnt ......, die Sonne sinkt. Man hat Entfernung vermieden,
da ist ein Wollen unbedingt, und noch ist nichts entschieden!!

Das Spiel vollzieht sich HIN UND HER, auf dem Dach, für alle zu sehen,
es ist wie Theater, was will man mehr,
und jeder kann es verstehen!

l2. Mai 2o2l - ihg -
* so vor drei Tagen beobachtet


 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Hoppe-Grabinger).
Der Beitrag wurde von Inge Hoppe-Grabinger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Inge Hoppe-Grabinger als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Alarm im Hühnerstall "3" von Brigitte Wenzel



Während sich „Lena“ im ersten Teil von „Alarm im Hühnerstall“ hauptsächlich mit der Frage beschäftigt: WANN-WO-WIE findet man Mr. oder Mrs. Right, lässt sie sich im zweiten Teil von Alarm im Hühnerstall von den alltäglichen Situationen leiten. Im dritten Teil lässt sie sich dann zu allem Wahnsinn auch noch auf Fußball ein – oje.

„Alarm im Hühnerstall“ ist nur für diejenigen unter uns geeignet, die das Leben mit Humor nehmen.

Für alle anderen gilt: Lass es sein, oder frag deinen Arzt oder Apotheker!!!!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Inge Hoppe-Grabinger hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hoppe-Grabinger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

herum von Inge Hoppe-Grabinger (Escapistenlyrik)
Kornblumen von Inge Offermann (Natur)
I ´m back! von Rainer Tiemann (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen