Maria Matz

ein komischer Dialog

„Klein, herzlos oder rund?
Bunt gemischt, das ist es doch.
Kannst du mir folgen, immernoch?
Traf ich dort deinen wunden Punkt?
Du mussts mir sagen, gebs doch kund!“
„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!“
Ach, was ich dir noch sagen wollt,
ich mag dich gern, sehr doll sogar,
mag dein kurzes, blondes Haar.
Gekannt hab ich euch lange nicht,
dich und deinen kleinen Wicht.“
„Was redst du da?
Denkst du dran, was damals war?“
„Was meinst du, gäb ich jetzt darum,
dass ich wäre nicht so dumm.
Richtig reden ist mir genauso fremd,
wie jemand, der schwere Gewichte stemmt.
Es tut mir leid, ich muss jetzt gehen,
weil andre vor der Türe stehn.“
Das ist nicht schlimm, auf Wiedersehn,
ich wollte noch den Rasen mähn.“

Wer den Sinn nicht versteht, kann mal versuchen in Gedanken davorzusetzen, dass man über die Eigenschaften von Menschen spricht. Dann fällt das Verstehen vielleicht leichter!Maria Matz, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maria Matz).
Der Beitrag wurde von Maria Matz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.08.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tal der gebrochene Puppen: Virtuelle Liebe von Paul Riedel



Der Umweltminister wurde von einer gierigen Reporterin erwischt. Sein transsexueller Liebhaber aus Thailand droht seine Karriere zu beenden. Wer steckt hinter diesem Spiel? Wie kann man die Lage retten? Auch im katholischen Bayern sind nicht alle Liebesaffären christilich.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maria Matz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vertrauen von Maria Matz (Erfahrungen)
Delikat -Essen von Stefanie Dietz (Der gereimte Witz)
November- Blues von Ingrid Drewing (Kreislauf des Lebens)