Patrick Sommer

Zierfische

Er schaut 

In die Zeitung 

Nichts 

Er schaut 

Im Internet 

Nichts 

 

Diesen Fisch

Er bräuchte ihn

Fürs Aquarium 

Aber 

Nichts 

 

Im Blatt 

Für Zierfische 

Findet er

Wieder 

Nichts 

 

Er durchblättert 

Das Blatt für Zierfische 

Warum keine Spur 

Marx und Kropotkin

Waren damals 

Einfacher zu verstehen 

 

Diese Zierfische 

Eine Wissenschaft 

Für Sich

Gedanken reißen ab 

Das Telefon klingelt 

 

Das Büro

Eine Stellungnahme 

Wird gebraucht 

Von der Partei 

Zur Nahostdebatte 

Oder irgendwas wichtigtem

 

Er schaut aufs Aquarium 

Heute wohl nicht mehr 

Hobbys hat er 

Auch damals unterbrochen 

Für Marx

 

Für den Schwarzen Block 

Damals war das so 

Aber unwichtig 

Er muss die Stellungnahme 

Schreiben 

 

Er kann das 

Er hat damals die Reden gehalten 

Auch schon 

Zu wichtigen Debatten 

Er ist genervt 

 

Er wollte doch 

Nur die Zierfische 

Noch kurz 

Anschauen 

Jetzt kommt die Partei 

 

Er schreibt 

Genervt 

Die Stellungnahme 

Und danach Endlich 

Fertig und er findet 

Den Richtigen Zierfisch

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Patrick Sommer).
Der Beitrag wurde von Patrick Sommer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • patrick.sommer.1gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Patrick Sommer als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Zwei Märchen-Romane: Cinderellas Wahl und Leon, der gestiefelte Kater von Stephan Lill



Cinderellas Wahl

Cinderella liebt den Prinzen. Oder bildet sie sich das nur ein? Was ist mit Tim, dem Stallburschen? Er war ihr treuester Freund in all den Jahren, als sie zu leiden hatte unter den Schikanen von ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern.

Leon, der gestiefelte Kater

Wie kann ein Müllersbursche eine Prinzessin erobern? Braucht er ein Schloss dafür, einen Grafen-Titel, die Begabung eines Hofmalers oder ist sein größter Trumpf: Leon, der gestiefelte Kater?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Patrick Sommer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Da wo ich herkomm von Patrick Sommer (Gesellschaftskritisches)
DIE WAHL von Renate Tank (Ironisches)
Auf hellen Pfaden von Heidi Schmitt-Lermann (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen