Sonja Soller

Willi der Feldhamster....


Der Winterschlaf ist vergessen,

wurde wach nur zum Fressen,

Hat heut sein Zuhaus unterm Kornfeld verlassen,

muss auf's Neue mit Hamstern sich befassen.

 

Mit Vorsicht kommt er aus dem Bau,

muss schauen ganz genau,

denn draußen lauern seine Feinde,

flitzt ganz geschwind nur eine Runde.

 

Schafft in seine „Taschen“, alles was er kann,

frische Blätter und auch Körner ran.

Das Leben eines Hamsters ist gefährlich,

weil er so schmackhaft ist, wahrscheinlich.

 

Die Traktorräder groß und schwer,

rollen über das Feld stets hin und her,

wenn sie Willi erwischen,

dann gibt es ihn nicht mehr.

 

Willi macht sich zum Paaren bereit,

ist schon wieder an der Zeit.

Sucht eine Frau, die ihm gesonnen,

hat mit der Suche schon begonnen.

 

Sympatisch muss sie sein,

zieht nur für kurze Zeit bei ihr ein.

Sonst lebt Willi lieber allein,

so kann ihm niemand reden rein.

 

Der Bau wird ausgebaut,

Wurzeln und Erde weggeräumt,

mit Nebengang und Hintertür,

für Gefahr hat Willi ein penibles Gespür.

 

Ist die Paarung dann geglückt,

nach drei Wochen das Paar entzückt.

Acht auf einen Streich,

so eine Familie nennt man Kinderreich.

 

Geboren, noch im Nest versteckt.

mit Argusaugen bald vom Feind entdeckt,

Katze, Wiesel, Fuchs und Co..

Ja, das Leben eines Hamsters ist leider so.

 

Die Augen der Mutter getrübt,

das Leid mit Hamsterfassung trägt.

Die Tage geh'n ins Land, der Herbst ist nah,

das Korn gemäht, der Winter kommt.

Der neue Vorrat wird nun behände anlegt.

 

20.05.2021 © Soso

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Soller).
Der Beitrag wurde von Sonja Soller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • sonjasollerweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Sonja Soller als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Soller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sehnsucht nach der Ferne von Sonja Soller (Abenteuer)
Lustiges Tieralphabet von Karl-Heinz Fricke (Tiere)
Des Menschen Wille von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen