Irene Lichtenberg

Es ist Zeit!

Solch eine Zeit ward nie gesehen:

So reich an Dingen, die uns umgeben,

so arm an freudvollen Gedanken.

So reich an Ängsten, Kummer und Sorgen,

so arm an Vertrauen und Glauben.

 

Im Außen schwelgen wir im Luxus,

doch unser Innerstes ist bang und kalt.

Wir erschrecken vor Nichtigkeiten

und ignorieren die realen Gefahren.

 

Wir huldigen der Schönheit unseres Körpers

und lassen unsere Seelen erfrieren.

Wie verirrte Schafe sind wir,

die blind jenen folgen, die am lautesten schreien.

 

Das Dunkel  beherrscht unsere Herzen

und das Lachen ist verstummt.

Wir haben vergessen, was leben bedeutet,

denn wir haben vergessen, wer wir sind.

 

Es wird Zeit, selbst zu gestalten,

statt nach Schuldigen und Anführern zu suchen.

Es wird Zeit, selbst Werte zu finden und zu leben

statt immer nur Andere machen zu lassen.

 

Jetzt ist die Zeit gekommen:

endlich Verantwortung zu übernehmen.

Lasst uns mutig voran gehen!

Jetzt ist Zeit für Wunder, Wärme und Vertrauen.

Jetzt ist Zeit für Lachen, Liebe und Leichtigkeit.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irene Lichtenberg).
Der Beitrag wurde von Irene Lichtenberg auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Irene Lichtenberg als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Szenen einer Großstadtjugend. Mit Gedichten und Liedtexten von Jörn Brien



Was tun, wenn die Schule aus ist und das ganze Leben einem offen steht? Was wenn man noch nicht so richtig weiß, was man mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen soll? "Szenen einer Großstadtjugend" von Jörn Brien widmet sich genau diesen wilden Tagen, in denen alles gewonnen und alles verloren werden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Irene Lichtenberg

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mutter und Tochter von Irene Lichtenberg (Familie)
ihr lieben im Forum von Rüdiger Nazar (Allgemein)
Lesend von Michael Buck (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen