Robert Nyffenegger

Treibhausgase

Zweihundert Kilo CO2

Jährlich atmen wir das aus,
machen der Natur Garaus.
Werden wir dann einmal kalt,
Macht das CO2 auch Halt.
 

220 Liter Methan

Jährlich pupen wir ganz flott,
die Natur kommt aus dem Trott.
Hat das Furzen mal ein Ende,
kommt vielleicht die Klimawende.

Wasser

Vierzig Kubik oftmals mehr,
jährlich nicht nur zum Verzehr.
Wird das Wasser nicht gebraucht,
hat das Menschlein ausgehaucht.

Essen

Dreihundert dreissig Kilogramm,
geht doch jährlich durch den Darm.
Sieh, es kommt auch wieder raus,
bis zum allerletzten Schmaus.

Quintessenz

Frage: wo liegt das Problem?
Könnte sein doch am System.
Liegt vielleicht doch an der Zahl,
überlegen wir das mal!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Philippo oder die Meise auf dem Blechschrank von Swen Oliver



In diesem Roman schildert der Autor authentische Erlebnisse über sexuellen Missbrauch und die Folgen davon. Schicksale, die unter die Haut gehen, werden begleitet von psychologischen Erläuterungen. Die Mechanismen, die durch sexuellen Missbrauch ausgelöst werden, befinden sich meist im Abseits der konventionellen Gesellschaft, an und jenseits der Grenze der Legalität.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Frau von Heute von Robert Nyffenegger (Satire)
Wie kann man seinen Feinden verzeihen? von Hans-Juergen Ketteler (Satire)
Jahreswechsel 2008 von Christiane Mielck-Retzdorff (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen