Helga Grote

Wilde Blumenwiese



Die grauen Wolken sind verflogen,
die Sonne lacht zum Fenster rein,
der Tag scheint heute mir gewogen,
was kann da noch schöner sein.

Wird es heut` ein wilder Tag,
oder werd` ich ihn ganz ruhig angehen,
wird er so, wie ich ihn mag,
na, wir werden es ja sehen.

Wie ein Rinnsal an der Fensterscheibe,
rollen letzte Wassertropfen steil bergab,
finden nirgends eine Bleibe,
unten angekommen, sind sie ganz platt.

Lass mich dadurch nicht verdrießen,
trete mutig vor das Haus,
schwere Gedanken flugs abfließen,
der Gesang der Vögel ist für mich 
der reinste Ohrenschmaus.

Von der nahen Blumenwiese,
umschmeicheln Düfte meine Nase,
wilde Rosen, Minze und Melisse,
bringen mich ganz in Ekstase.

Hüpfe durch die Blumenpracht,
wie ein ausgelassenes Kind,
bin nun endlich aufgewacht,
fühl mich frei, so wie der Wind.










  

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Helga Grote).
Der Beitrag wurde von Helga Grote auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Helga Grote als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Giftmischerin von Bettina Szrama



Die Hansestadt Bremen im frühen 19. Jahrhundert. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, intelligent und schön, sehnt sich die junge Gesche nach Glanz und Reichtum. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ihr jedes Mittel recht. Skrupellos und heimtückisch tötet sie alle, die ihrem Erfolg im Weg stehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Helga Grote

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sonnen - Alltag von Helga Grote (Allgemein)
AMSELELTERN von Christine Wolny (Natur)
Erste Zeichen von Hans-Peter Zürcher (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen