Karin Keutel

Wanderung dem Frühling entgegen

Wanderung dem Frühling entgegen

 

Scheint die Sonne hoch am Himmel,

möcht mich stürzen ins Weltengetümmel.

Aber Halt, Corona schränkt das ein,

vieles darf und soll nicht sein.

Drum nehme ich den Fotoapparat zur Hand

und wandere über weites, grünes Land.

 

Wald und Flur ist uneingeschränkt geblieben,

lasse mich von der Pandemie nicht unterkriegen.

Frische Luft und froher Mut,

tut im Lockdown meiner Seele gut.

Hoffnung lasse ich wie Blumen sprießen,

irgendwann kann ich das Leben frei genießen.

 

Aus Wald und Bergeshöh,

ich ins Tal hinunter seh`.

Dort steht das Haus am kleinen Fluss,

an schöne Zeiten ich denken muss.

Die Kirche in des Ortes Mitte steht,

ihre Glocken klingen zum Gebet.

 

Das Dorfgemeinschaftshaus, verlassen und leer,

seit Corona, trifft sich und feiert dort keiner mehr.

Ich sehe der Landschaft erwachendes Grün,

Himmelschlüsselchen zu meinen Füßen blühen,

der Bussard über mir zieht seine Bahn,

was hat die Pandemie uns angetan.

 

Die Vögel in den Lüften singen

und bringen mein Herz zum Schwingen.

Veilchen entdecke ich am Wegesrand,

als himmlische Boten mir zugewandt.

Sie duften so herrlich und fein,

für die Seele ein Sträußchen nehm` ich mit Heim.

 

Text ©Karin Keutel

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Keutel).
Der Beitrag wurde von Karin Keutel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • karin.ogonline.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Karin Keutel als Lieblingsautorin markieren

Buch von Karin Keutel:

cover

Nacht der Gefühle – Tag voll Leben von Karin Keutel



Gefühlvolle Gedichte und spannende Geschichten, Gedankenspiele aus dem Leben, der Natur, Liebe, Leidenschaft und Vergänglichkeit, facettenreich eingefangen.

Ein Lesevergnügen, das Herz und Seele berührt in Text und Bildern.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Keutel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gespensterstunde von Karin Keutel (Fantasie)
Durchgeatmet von Rita Höhne (Allgemein)
Vom Mann aus Cuxhaven und von mir von Jürgen Berndt-Lüders (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen