Robert Nyffenegger

«audiatur et altera pars» man höre auch die andere Meinung

Mit achtzig Jahren und noch mehr,
da liebt man`s Leben umso sehr.
Doch was man sagt, wird nicht gehört,
weil man heut nur aufs eigne schwört.
 
Zu unsrer Zeit, schon lang ist`s her,
da stellte man sich nicht stets quer.
Ein Jeder seine Meinung sagte,
selbst wenn man ihn nicht danach fragte.
 
Man diskutierte wiegte ab,
meist recht umfassend, nicht zu knapp.
Man liess des Andern Ansicht gelten,
Beliess es nicht allein beim Schelten.
 
Wer heute andrer Meinung ist,
der weiss zum Voraus, es ist Mist.
Er landet auf dem Scheiterhaufen
Und legt den Kopf in Henkersschlaufen.
 
Die cancel culture ist en vogue,
man steckt den Kopf in Schweinetrog.
Man grunzt und klopft sich auf den Ranzen,
und keiner merkt im Kopf die Wanzen.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das vergessene Gebot von Günther Rudolf



"Das vergessene Gebot" untersucht ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen die Ursachen der bis heute andauernden Frauendiskriminierung seit den Zeiten der Bibel und brandmarkt rücksichtslos die Frauenunterdrückung im Verlaufe der Kirchengeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Struwwelpeter = die Kinderbibel von Robert Nyffenegger (Satire)
Die Milch macht`s von Wolfgang Luttermann (Gesellschaftskritisches)
Sommerlich von Karl-Heinz Fricke (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen