Anschi Wiegand

Ob ich ein Faultier bin?


Als ständig ich gähnte
kam es mir in den Sinn
ob tief in mir drinnen
nicht ein Faultier ich bin?

Ich las, diese schlafen
zwanzig Stunden und mehr
und auch wenn sie wach sind
fällt Bewegung sehr schwer...

Das liegt an dem Futter
denn sie fressen nur Grün
der Stoffwechsel bleibt da
alles andre als kühn...

Nun, das kann bei mir wohl
nicht der Auslöser sein
ich ess' ausgewogen
auch mal Süßes ist fein...

Schlafe ich denn genug?
hab ich mich dann gefragt
weil mich ja bekanntlich
eine Schlafstörung plagt...

Doch komme ich meist noch
mit Schlaf auf acht Stunden
das sollte doch reichen
hab ich so empfunden...

Wär ich ne Giraffe
schlief ich lässig im Stehn
so ein bis drei Stunden
wären mir dann genehm...


Weil nun keins der Tiere
im Vergleich zu mir passt
habe ich mich sodann
mit den Menschen befasst...

Ich fand dann bei Google
voller Freude heraus
dass Einstein und Goethe
stets sehr lang schliefen aus...

So täglich zwölf Stunden
war im Schlafen ihr Schnitt
wenn ich es bedenke
käm da locker ich mit...

Kein Wunder drum ist es
dass ständig ich müd' bin
mir fehlen vier Stunden
das ergibt doch jetzt Sinn...

Wie Einstein und Goethe
muss ich sehr viel schlafen
und wenn ich dann wach bin
manch Großes erschaffen...


© Anschi 25.5.21

Bei den "Recherchen" zu meinem Gedicht erfuhr ich manch spannendes Zusatzwissen. So wird sogar dem Koala und der Fledermaus noch mehr Langschläfertum nachgesagt, als dem Faultier. Letzteres soll 15-20 Stunden schlafend verbringen... es bewegt sich im Wachzustand so langsam, dass es oft tödlich endet, wenn es seinen Platz im Baum einmal verlässt, um sein Geschäft zu verrichten, weil die Fressfeinde des Faultiers dann leichtes Spiel haben.
Das Tier, das am kürzesten schläft, ist das Okapi. Es hat nur einen Sekundenschlaf von etwa 10 x 30 Sekunden... mehr braucht es nicht...
Neben Einstein und Goethe erfuhr ich noch, dass der Sänger Bon Jovi zu den Langschläfern gehört.
5-15% der Menschheit sind genetisch bedingte Langschläfer... das sind Menschen, die 10+ Stunden täglich an Schlaf benötigen, um fit zu sein.
Nur 2% der Menschen sind genetisch bedingte Kurzschläfer, die mit weniger als 5 Stunden Schlaf gut auskommen können. Dazu zählen als bekannte Persönlichkeiten Napoleon Bonaparte, Alexander von Humboldt und Thomas Alfa Edison. :-)
Anschi Wiegand, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anschi Wiegand).
Der Beitrag wurde von Anschi Wiegand auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.05.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Anschipostweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 5 Leserinnen/Leser folgen Anschi Wiegand

  Anschi Wiegand als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anschi Wiegand:

cover

Mit einem Augenzwinkern - Gereimtes und Ungereimtes von Anschi Wiegand



Endlich ist er da, der versprochene zweite Gedichtband von Angela Gabel.

Hatte der erste Lyrikband als Schwerpunkt Liebesleid, Selbstfindung und inneren Schmerz, findet sich in dem vorliegenden Büchlein die eher heitere Seite der Autorin wieder.

Mit einem Augenzwinkern, manchmal auch rebellisch und kritisch, teils nachdenklich melancholisch, nimmt sie sich selbst und ihre Umwelt ins Visier und hofft, auf diese Weise das eine oder andere Lächeln oder Kopfnicken zu entlocken...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anschi Wiegand

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frauen von A-Z: SUSI von Anschi Wiegand (Menschen)
Unsere liebe Feuerwehr von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Ueberraschung an Land von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen