Robert Nyffenegger

Medien heute

Der Journalist, er hat`s gewusst,
Was nicht gut zieht, ganz einfach russt.
Drum legt er ein paar Scheiter drauf,
So nimmt die Panik ihren Lauf.
 
Die Leser- und die Hörerschaft,
Die sieht und hört mit Leidenschaft,
Das Feuerchen wird Feuersbrunst,
Der Schreiberling steht in der Gunst.
 
Doch heutzutage wird es schwierig,
Die Leserschaft, die bleibt zwar gierig,
Doch gibt sie ihren Senf dazu,
Dank Internet geht das im Nu.
 
Drum schreibt ein jeder heut banal,
Man trägt schlechthin den Meinungsschal.
Und keiner tanzt mehr aus der Reihe,
Ansonst gibt es nur böse Schreie.
 
Das Gendern und das Black Live Matter,
Das ist nicht einfach bloss Geschnatter.
Für viele ist das heut die Bibel,
Der Leser ist kaum mehr flexibel.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vier Graupapageien und ein Happy Oldie von Fritz Rubin



Gestatten, dass ich mich vorstelle. Ich heiße Pedro und bin ein Graupapagei, ja, genau, der mit dem schwarzen Krummschnabel, der weißen Maske, dem grauen Gefieder und den roten Schwanzfedern. Meine drei Freunde Kasimier, genannt »Karl-Karl Kasel«, Grete, genannt »Motte-Maus« oder »Prinzessin«, Peter, genannt »O«, und ich leben seit Dezember 1994 in einem schönen Einfamilienhaus in einem Dorf in der Vorharzregion. Ich habe mir vorgenommen, aus meinem Leben zu berichten, was mir alles so passiert ist, wie mein Tagesablauf ist und war und was mich alles so bewegt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dichten ist out -palavern ist inn von Robert Nyffenegger (Satire)
Heute ist der "Weltblutspendetag" von Margit Farwig (Gesellschaftskritisches)
Im Wort.... von Margit Farwig (Haiku, Tanka & Co.)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen