Thomas Pföhler

Diese Präsentation

 

 

 


Diese Präsentation


Was bin ich innerlich aufgewühlt.
Worte, die man unumstritten fühlt.
Die Pausenlos, unentwegt umgarnen.
Großes, wird sich beständig anbahnen.

Es ergreift mich unsere Verbundenheit.
Unser aller Kosmos, voller Emotionen.
Und ich betrachte unsere Unendlichkeit.
Lese, eure Wundervollen Präsentationen.



07. Juni 2021 - Thomas Pföhler


Liebe Dichter und Denker

möget ihr euren Gedanken immer genug Spielraum einräumen.
Damit sich diese frei entfalten können.
Frei, wie ein umher fliegender Vogel.
Ich danke euch , dass ich an sovielen Texten teilhaben durfte.
Eure Zeilen haben mich eingenommen und mich eben so inspiriert, wie euch.
Ich würde gerne mehr Zeit mit euren Gedanken verbringen.
Doch ich muss auch den Alltag zusammentragen.
Damit dieser, am Ende eines Tages, bestehen kann.
Dennoch möchte ich kundtun. Ich bin euch zugewandt.
Denn im Herzen bin ich in eurer Mitte.


Schön das wir uns auf dieser Plattform begegnet sind.
Euch allen noch eine unvergleichliche Woche.


 

Es sind wir und unser handeln

auf den Spuren auf denen wir wandeln

die uns zudem machen was wir sind

zu einem Poeten frei wie der Wind

 

Gruß Thomas


 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas Pföhler).
Der Beitrag wurde von Thomas Pföhler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • thomas.pfoehlergmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Thomas Pföhler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein erotisches Experiment und andere amüsante Geschichten von Werner Pfelling



Der Autor erzählt in ernsten und heiteren Geschichten von der Suche nach dem richtigen Partner, von der Kurzlebigkeit mancher Ehen, vom Ausleben sexueller Freiheit, von Verhaltensstörungen in der stressigen Gesellschaft und der Zunahme krimineller Energien. Die amüsanten und originellen Kurzgeschichten versprechen eine spannende und kurzweilige Lektüre.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas Pföhler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

- Du - von Thomas Pföhler (Liebesgedichte)
Augenblicke von Helga Edelsfeld (Nachdenkliches)
Oktoberlampion von Inge Offermann (Erinnerungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen