Alfred Zoppelt

Viagra

Lange Partynächte
ziehen ihn magisch an
und ein Rockstar,
der weder ein Spießer
noch ein Moralapostel ist,
hat in seinem Leben
an so mancher Party
teilgenommen.

Der Rockstar
säuft und raucht
seit vierzig Jahren
und eines Tages
stellt er fest
dass sein Sexualtrieb
völlig durcheinander ist.

Er nimmt Viagra,
aber bis das Zeug wirkt
schläft seine Frau
schon tief und fest,
schon fest und tief.

Alfred Zoppelt

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alfred Zoppelt).
Der Beitrag wurde von Alfred Zoppelt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • alfred.zoppeltaon.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Alfred Zoppelt als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Nix von Pierre Sanoussi-Bliss



Eine hinreißend illustrierte Geschichte für Kinder ab 10 Jahre und junggebliebene Erwachsene, über eine außergewöhnliche Freundschaft, Toleranz und die Suche nach dem eigenen ICH.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Alfred Zoppelt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Felseninsel von Alfred Zoppelt (Allgemein)
Begierde von Anette Esposito (Erotische Gedichte)
Tag Mutter von Heino Suess (Thema des Monats)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen