Brigitte Waldner

Kam der Kalle von der Arbeit E16


Episode 16

Kam der Kalle von der Arbeit,
nützte er die karge Freizeit,
seine Kinder auszuklopfen,
an den Pos und an den Köpfen.

Wenn sich keine Kinder fanden,
schlug er einfach die Verwandten.
Er bedrängte Lisas Mutter,
Kalle war kein wirklich Guter,

steigerte sich bei den Taten,
und das wurde nie verraten,
bis in einen Rauschzustand,
kraftvoll war die Maurerhand.

Während Kalles Hände schlugen,
stieg das Blut in seinen Kopf,
dunkelrote Farben trugen,
wie aus einem Purpurtopf,

sein Gesicht, der Hals, die Ohren.
Opfer, von ihm auserkoren,
grinste er ganz zynisch an,
Kalle hatte Spaß daran.

Grinse, grinse mit den Lippen,
Zahnfleischlächeln inbegriffen.
Üble Mundgerüche sagen,
Kalle hat Geschwür im Magen.

Aus dem Munde sabbert er,
Kalle, der erregt sich sehr,
und man weinte oft im Zimmer,
wünschte sich, man lebte nimmer.

Nein, man schritt nicht zu Gerichten,
traute sich nicht, zu berichten.
Tante Laura braucht die Liebe
und vom Kalle auch die Hiebe.

© Brigitte Waldner

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Waldner).
Der Beitrag wurde von Brigitte Waldner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • 1und1melodieeclipso.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Brigitte Waldner

  Brigitte Waldner als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde von Anne Degen



Zusammen mit Freunden am Kamin zu sitzen bedeutet:
Gute Gespräche führen, den Tag geruhsam ausklingen lassen, seinen Gedanken und Träumen nachhängen ...
Der Gedichtband „Am Kamin – Gedichte zur blauen Stunde“ von Anne Degen will genau das: Den Leser als guten Freund, mit Gedichten, die wie kleine Geschichten aus dem Leben erzählen, am Träumen teilhaben lassen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Waldner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich will leben von Brigitte Waldner (Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2))
Mein erster Ahrwein von Lothar Semm (Autobiografisches)
Glutgeschenkte Küsse von Uwe Walter (Haiku, Tanka & Co.)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen