Johannes Levin

Waldgedicht

Wo Menschenleere freut das Herz

Und jede Klag’ scheint weit entfernt

An jenem Ort sprüht kurz nach März

Was mancher sieht nicht und macht kehrt

 

Doch die die bleiben aufgeweckt

Seh‘n Ort die sonst schein‘ banal

Wer sucht findet in sich versteckt

Was haftet wie ein ewig Mal

 

Packt einen Strolch die Wanderlust

So wird‘s um ihn geschehen sein

Für Wahrheit in den Wald du musst

Natur nur schenkt dir reinen Wein

 

Tausend unbezahlbar Töne

Stehen dir kostenlos zu

Hast Augen du auch für das Schöne

Wird‘s Eden sein für dich im Nu

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Johannes Levin).
Der Beitrag wurde von Johannes Levin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • johannes.levin02gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Johannes Levin als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Menschen ohne Skrupel von Ursula Aswerus



Im Altenheim „Sonnenschein “gehen merkwürdige Dinge vor sich. Plötzlich erkranken Bewohner an seltsamen Symptomen Schmuck und Geld verschwindet aus den Schränken und Spinden. Die Angst greift um sich unter den Senioren, die um ihr Hab und Gut und um ihr Leben fürchten müssen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Johannes Levin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sonntagspaziergang von Johannes Levin (Tod)
Das letzte Blatt von Margit Farwig (Natur)
Auf der Oderbrücke von Inge Hoppe-Grabinger (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen