Jürgen Jost

Blattwerk

Die Pflanze, so der Duden, treibt
neue Blätter und er schreibt,
dass ein Blatt für Wachstum steht,
wenn es um neues Leben geht.

Das welke Blatt bedeutet Trauer,
ein Symbol von Lebensdauer.
Das Eichenblatt war seinerzeit,
ein Zeichen für Unsterblichkeit.

Ein Autor sitzt vor leerem Blatte,
weil er keinen Einfall hatte.
Ist ein Blatt noch unbeschrieben,
heißt: noch unbekannt geblieben.

Sind die Blätter erst mal fliegend,
herrscht das Chaos überwiegend.
Was keinen Sinn im Kontext hat,
steht auf einem andren Blatt.

Ist ein Thema von Gehalt,
geht es durch den Blätterwald.
Nur in einem Käseblatt,
findet lauter Gossip statt.

In Asien steht es vorbildhaft,
für Arbeit, kollektiv geschafft.
Teamwork ist ein Zweig mit Blättern,
um Glück und Wohlstand zu erklettern.

Weltweit die Geschichte lehrt,
ein schwarzes Blatt ist stets verkehrt.
Einen neuen Anfang wagen,
heißt: ein neues Blatt aufschlagen.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jürgen Jost).
Der Beitrag wurde von Jürgen Jost auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Jürgen Jost als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Wandlerin der Welten – Die Chroniken von Neshúm I von Nadia Ihwas



Neshúm droht im Krieg zu versinken und von der mächtigen Hand Ekeírams ergriffen zu werden. Er will Bündnisse mit Mongulen und Zwergen schmieden, um die Völker und Wesen Néshums zu unterwerfen. Nur die Wandlerin kann die gespaltenen Völker einigen und die Bedrohung abwenden…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jürgen Jost

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

miss Essen! von Jürgen Jost (Gedichte aus der Heimat)
Das Leben von Michael Buck (Gedanken)
Wäre ich nicht ich.... von Norbert Wittke (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen