Regina Vogel

Spieglein, Spieglein an der Wand

Ich kann einfach nicht anders.
Alles spielt sich in meinem großen Haus ab.
Jeden Tag werde ich mit anderen Problemen konfrontiert.
Ich schaue in meinen Spiegel.
Wer bin ich, dass alle Menschen ihren seelischen Müll bei mir abladen?
Meine Bühne ist aus solidem Holz gebaut.
Natürlich bekomme ich ab und zu Applaus von meinem Publikum.
Ich blicke in den dunklen Zuschauerraum vor mir.
Gibt es da jemand, der mich versteht?
Ehefrau, Mutter, Großmutter oder Therapeutin:
jede Rolle verlangt ein anderes, phantasievolles Kostüm.
Meine lieben Schauspielerfreunde,
die mit mir das Märchen des Lebens gestalten,
helfen mir oft weiter, wenn ich meinen Text plötzlich nicht mehr weiß.
Oft wünsche ich mich weit fort.
Bücher und Reisen liebe ich, sie führen mich in fremde Teile der Erde.
Frei und ungebunden sein, weg von aller Ordnung,
das wünsche ich mir.
Eines Tages werde ich mich mit Kultur und Geschichte beschäftigen.
Ich überblicke mein Leben.
Es gibt noch andere Dinge, aufregende Erlebnisse -
und ich werde sie finden.

Seelenbild für L. 2014

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Regina Vogel).
Der Beitrag wurde von Regina Vogel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Regina Vogel als Lieblingsautorin markieren

Buch von Regina Vogel:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Regina Vogel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Nibelungentreue von Regina Vogel (Liebesgedichte)
Ein schönes Zeichen von Edeltrud Wisser (Menschen)
HAPPY BIRTHDAY BIGGI von Karl-Heinz Fricke (Geburtstag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen