Andreas Vierk

Hauptsache alle sind mit mir zufrieden

 

 

 

Bin tolerant mit allen Leuten
und mache mich gern allen gleich.

Ich heule niemals mit den Meuten,
und koch Gemüse nicht so weich.

Ich wähle grün und werde rot dabei,
verschenke meine letzte Überzeugung,
sympathisiere mit der Polizei,
hab Mitleid mit des Opfers Beugung.

Ich wandle mich vom Mann in eine Frau,
vom Äußersten in eine Innen.
Ich ändre meinen ganzen Körperbau,
und kleide mich, als wäre ich von Sinnen,

und wechsle stets die Fahne und das Ufer,
von denen ich noch gestern kam,
bin jeder Feministin schwuler Rufer
und konvertiere deshalb zum Islam.

Ich walle nackt nach Kathmandu,
und hege unterwegs für Trump Gefühle.
Ich heilige und schlachte jede Kuh,
dieweil ich in der Maobibel wühle.

Beerdigt mich in einer Biotonne,
doch trennt den Plastikmüll von mir.
Das dient dem Umweltklima auch zur Wonne,
doch erst, wenn ich geschieden bin von hier.

Mein Aas müsst ihr dann doch zusammenkehren,
das Mark aus meinen Knochen sieden.
Und tut sich niemand weiter um mich scheren:
Hauptsache, alle sind zufrieden!


 

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Vierk).
Der Beitrag wurde von Andreas Vierk auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Andreasvierkgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Andreas Vierk

  Andreas Vierk als Lieblingsautor markieren

Buch von Andreas Vierk:

cover

Septemberstrand: Gedichte Taschenbuch von Andreas Vierk



Andreas Vierk schreibt seit seinem zehnten Lebensjahr Prosa und Lyrik. Er verfasste die meisten der Gedichte des „Septemberstrands“ in den Jahren 2013 und 2014.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsicht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Vierk

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ohne Titel von Andreas Vierk (Leidenschaft)
Abgelagert von Gerhard Krause (Einsicht)
Das Erwachen von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen