Dirk Hofmann

Beschriebenes Papier

Worte auf Papier, übersende ich Dir.

Geschrieben, nicht übertrieben,

mit Freud und Leid, bist Du dafür breit?

 

Wirst Du sie verstehen, bevor wir uns wiedersehen?

 

Worte mit Liebe und Schmerz,

durchfluten mein Herz.

Der Verstand ist gebannt.

Die Seele sich quält.

Du bist was zählt.

 

Meine Zeilen, auf dem Papier,

Grüße von, tief, in mir.

 

Meine Sehnsucht, eine zerfressene Frucht,

die mich krümmt und lähmt.

Dich nicht seh, was mich grämt.

 

Diese Schrift, für mich, ist sie Gift.

Diese Zeilen, meinen Verstand verkeilen.

Diese Worte, klangvoll, wie Akkorde.

Dieses Papier, von mir, es gehört nur Dir.

Dieser Brief, meine Seele danach rief.

©DY, 12.07.2017

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dirk Hofmann).
Der Beitrag wurde von Dirk Hofmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.06.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Dirk Hofmann als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes gefühlt - der erste Schritt - von Ulf Schreiberfreundchen



Was passiert, wenn der Kopf über Herz und Bauch dominiert?
Und wenn dann noch eine Person in unser Leben tritt, die diese festgefügte Hierarchie in uns durcheinander bringt?

"Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" sagt ein chinesisches Sprichwort.
Ulf Schreiberfreundchen möchte den Leser seines Buches mit auf seine ganz persönliche Reise nehmen. Die Gedichte, Kurzgeschichten und Dialoge beschreiben die manchmal sehr emotionalen Fragen von Ulf Schreiberfreundchen auf der Suche nach seiner neuen Welt. Der Weg dorthin geht über Zweifel, Verlangen, Neugier, kritische Beobachtungen und das Zulassen sowie Leben von Gefühlen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebeskummer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dirk Hofmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Augen von Dirk Hofmann (Autobiografisches)
DIE VERWELKTE ROSE von Brigitte Frey (Liebeskummer)
Der Mensch ist krank von Robert Nyffenegger (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen