Igo Dieter

Die Kerze

Eine Kerze,

Gegner der Schwärze,

gegen Finsternis, Dunkelheit,

für eine Kerze die richtige Zeit.

Und unser Leben einer Kerze gleicht,

dauert so lang das Wachs dafür reicht,

Bei manchen brennt das Licht sehr lang und klein,

bei anderen brennt es nur kurz, doch mächtig und rein,

jede leuchtet nach ihrer Art und ihrer Weise,

eine jede hat ihre eigene Dauer und Reise,

irgendwann erlischt sie für immer,

dunkel wird nun das Zimmer,

Finsternis - Dunkelheit,

Vorbei ist ihre Zeit.

 

Eine neue Kerze brennt,

nun auch ihre Zeit in Eile rennt,

Auch sie leuchtet so wie sie erschaffen,

auch sie versucht die Dunkelheit hinwegzuraffen,

auch sie versucht zu wärmen und zu führen,

doch nur wenige erkennen es und spüren,

wie sie sich nun selbst verzehrt,

anonym, von keinem geehrt.

ist vorbei nun ihre Zeit,

wieder Dunkelheit.

 

Kurzer Schein,

flackernd, ob groß oder klein,

du vermagst nur kurze Zeit zu geben,

unbedeutend und schwach ist dein „Leben“,

Du vermagst nur wenig zu erhellen,

Dunkel bleiben viele Stellen,

Unnötig deine Qual,

hattest keine Wahl.

 

Vom Meister erschaffen, erzeugt,

man sich seinem Willen beugt,

geformt und ausersehen,

seinen Weg zu gehen,

bis zum Ende.

 

So geht es fort,

hier an diesen Ort,

und ich frage mich bang,

wie oft noch, und, für wie lang?

Wann wird wieder die Dunkelheit thronen,

und keine Kerze wird mehr wirklich wohnen,

hier auf unserer schönen, einzigen Welt?

Geblieben nur sind nur Gold und Geld.

Niemand kann es nun mehr brauchen,

die Dochte nur dunkel rauchen,

Aus für immer und vorbei,

Alles ist nun einerlei!

Tiefste Dunkelheit,

am Ende der Zeit.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Igo Dieter).
Der Beitrag wurde von Igo Dieter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Igodieteryahoo.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Igo Dieter

  Igo Dieter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Rhein-Perlen (Anthologie) von Gudula Heugel



In diesem Buch stellen 15 Autoren ihre Texte (Gedichte und Kurzgeschichten) vor, die anlässlich einer Wettbewerbsausschreibung für diese Anthologie ausgesucht wurden - und die hier gemeinsam ihre "Rhein-Perlen" präsentieren.
Viele interessante Beiträge gingen bei der Anthologie-Ausschreibung im vergangenen Jahr ein und signalisierten, dass „Perlen“ gefunden wurden: Ganz besondere Perlen, nicht für jeden sichtbar, weil sie verborgen sind, aber von dem entdeckt werden können, der mit dem Herzen sieht, so hieß es in der Wettbewerbsausschreibung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Igo Dieter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fragen... Leben.... Sinn von Igo Dieter (Das Leben)
Horchend von Margit Farwig (Allgemein)
Orquestra do Norte von Norbert Wittke (Reisen - Eindrücke aus der Welt)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen