Klaus Lutz

Die Geburt


Die Geburt

 

Warten bis der Tag kommt! Für die Nacht den
Blick von Dir. Wie Worte, die an die Sterne
erinnern: "Die Reisen nach Griechenland! Die
Besuche in Cafés! Das Treffen mit Freunden!"
Um dann den Tag zu sehen. Mit seinen Kindern:
"Die Kunst! Den Mensch! Die Natur!" Und auf
Wiesen spielen. Und mit Freude den Sieger
erleben
!

Warten bis der Tag kommt! Für die Angst die
Hand von Dir. Wie Zeiten, die an die Feste
erinnern: „Die Fehler von Clowns! Die Diäten von
Engeln! Die Bettler als Pfarrer!“ Um dann den
Sieger zu treffen. Mit seinen Schätzen: "Die
Freiheit! Die Kraft! Den Mut!" Und mit Löwen
reden. Und mit Spaß den König erleben
!

Warten bis der Tag kommt! Für die Zeit die
Liebe von Dir. Wie Flügel, die an den Zirkus
erinnern: „Die Spiele von Puppen! Die Brillen
von Mönchen! Die Gesetze von Uhren!“ Um dann
den Riesen zu treffen. Mit seinem Reichtum:
„Dem Garten! Dem Fahrrad! Der Bank!“ Und mit
Adlern fliegen. Und mit Sternen den Spieler
erleben
!

Warten bis der Tag kommt. Dem Himmel eine
Blume pflücken. Dem Mond eine Karte schicken.
Der Stille ein Bild malen. Die Hand von Dir
nehmen. Die Blicke von Dir treffen. Die Ruhe
von Dir fassen. Der Zeit ein Herz geben. Für die
Nacht die geht. Für den Tag der kommt. Für
das Licht das siegt! Und die Welt die lebt
!

(C)Klaus Lutz

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Is ja abgefahren: Gedichte von abgedreht bis träumerisch von Lizzy Tewordt



Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, was die Trainer ihren Boxern kurz vor Beginn der Runden in den Mund stecken und wie würden Sie reagieren, wenn Sie sich im Doppelbett umdrehen und neben Ihnen ein völlig fremder Mensch liegt? Diese und andere Fragen werden Ihnen von Lizzy Tewordt in diesem Buch mit einem Augenzwinkern beantwortet, so, wie man die Autorin hier kennt. Aber auch sinnliche Momente, die sich wie ein Film abspulen - von aufregend bis nachdenklich...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Arztbesuch 6 von Klaus Lutz (Besinnliches)
Mein Kätzchen von Margit Farwig (Besinnliches)
Morgenlauf von Edeltrud Wisser (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen