Robert Nyffenegger

Der Bergsteiger

Der Mensch geht über Stock und Stein
und will den Berg erklimmen.
Ich sage mir, lass es doch sein,
du bist noch nicht von Sinnen.
 
Es fährt die Bahn jetzt auch hinauf,
das schont das Herz, die Lunge.
Die Kosten nimmst du gern in Kauf,
und hängst nicht raus die Zunge,
 
Und oben ist`s genau so schön,
die Aussicht ändert nicht.
Es weht die Bise oder Föhn,
du hast die beste Sicht.
 
Den Rucksack hast nicht mitgebracht,
im Restaurant gibt’s Essen.
Das wär doch einfach nur gelacht,
wozu soll man sich stressen.
 
Doch wer sich selbst beweisen muss,
der zieht den Bergschuh an.
Er gibt sich einen Bruderkuss,
fühlt sich als echter Mann.

in herzlicher Anteilnahme dem passionierten Berggänger im Forum gewidmet
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das große mystische Märchenbuch von Heidemarie Rottermanner



In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wichtel und Elfen,
die sich gerne gegenseitig helfen

In einem Land, fern und unbekannt,
leben Wölfe und Drachen,
die unseren Wald bewachen

In einem Land, fern und unbekannt,
gibt es Schlösser und Seen,
so etwas habt ihr noch nie gesehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Antifaltenrezept von Robert Nyffenegger (Satire)
Ohne Thema von Norbert Wittke (Satire)
Leben am Rande von Norbert Wittke (Klartext)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen