Gabriele A.

Ein Hoch auf das Gefühl "Du wirst gebraucht"



Sonett

Die Sucht gebraucht zu werden

Es tut so gut wenn andere dich loben
nach Anerkennung lechzt dein ganzes Sein
dein Selbstbewusstsein lächelt nur zum Schein
nach außenhin hast du dein Haupt erhoben

Wie soll dein Spiegelbild dich weiter schonen
wenn es in mattem Schimmer grau verblasst
und illusorisch deine Art längst hasst
zu Tage treten Manipulationen

Als Opfer musst du alles kontrollieren
stets zwanghaft hinterrücks die Fäden führen
bedauerlich wie dich das Leben schlaucht

Beileibe ist gewiss nicht übertrieben
es ist so wichtig dass dich Menschen lieben
ein Hoch auf das Gefühl "Du wirst gebraucht"


(c) Nordwind  2016

Zum 4 Juli Fest mit unseren Freunden – wie immer gibt es Mitmenschen,
die alles an sich reißen, um sich später zu wieder über die viele Arbeit zu beschweren.



.
Gabriele A., Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Auf den Punkt gebracht - Gedichte aus dem Leben von Cornelia Hödtke



Der vorliegende Gedichtband enthält Gedichte aus dem Leben, die von Herzen kommen und zu Herzen gehen. Sie machen Mut, regen zum Nachdenken an oder zaubern ein Schmunzeln auf Ihr Gesicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

T a u s e n d s c h ö n von Gabriele A. (Besinnliches)
AUSCHWITZ von Renate Tank (Menschen)
Vorab Gedanken zum Karfreitag von Karin Lissi Obendorfer (Ostern)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen