Heike Henning

In Nöten


Kater Murkel, etwas träge,
wahrlich keine Nervensäge,
schlenderte auf Tapse-Pfoten
zum Katzenklo - er war in Nöten.

Der Einstieg ging auf die Gelenke.
Zum Glück lag Streusand in der Senke!
Er ließ sich fallen - plumps, nach unten,
hat in den Krümeln Halt gefunden.

Dort chillte er, so auf die Schnelle
und hinterließ 'ne coole Delle.
"Schnell, wieder hoch!", dachte er bange,
musst' folgen seinem Körperdrange!

Nun wurd' es Zeit, für das Geschäfte.

Begleiterscheinung waren Düfte,
die Wege suchten, zu den Nasen,
um sie zu ärgern, zu begasen.

Indes der Kater, tat sich krümmen,
den Darmverlauf direkt bestimmen.
Doch ist der Körperweg verstopft,
kann man schon froh sein, wenn's nur tropft!


So dauerte die Prozedur.
Das kommt sogar bei Katern vor!
Und schließlich nun, nach bangen "Stunden",
hat das Geschäft dann stattgefunden.


Erleichtert war das Katertier,
verlor er doch der Pfunde vier!

Er scharrte eine Ewigkeit,
der Streusand türmte sich – hoch, weit!

Dann sprang er aus der Klümpchen-Box,
eilte zur Mahlzeit - Punkt um sechs.

-----------------

Damit der Mensch wird wieder froh,
gibt es die Streu im Katzenklo.
Sie nimmt die Exkremente auf,
die Katze scharrt ' nen Haufen drauf.

Fast luftdicht ist dieser Verschluss,
die Nas' nicht prozessieren muss.
So ist am Ende alles gut,
der Mensch verzeiht's, der Kater schnurrt.

Und überhaupt und sowieso:
Hoch lebe es, das Katzenklo!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Henning).
Der Beitrag wurde von Heike Henning auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • hhen-mailweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Heike Henning

  Heike Henning als Lieblingsautorin markieren

Buch von Heike Henning:

cover

Die kleine Schnecke Ringelhaus von Heike Henning



...kleine Maus und Schnecke Ringelhaus, dicker blauer Elefant, Ente und ihre Küken, Zebra Zimpel, Wurm im Sturm, Eichhörnchen, Wüstenschweinchen, kleiner Floh, Fliege, und Summselbiene!
Die kleinen Helden dieses Buches erleben so manches Abenteuer, bringen die Kinder zum Schmunzeln (und vielleicht auch den einen oder anderen Erwachsenen), sind auf ihre Art lehrreich oder lassen Rätsel raten. Die im Buch zahlreich vorhandenen Bilder und Fotografien regen die Fantasie an und lassen das Lesen nie langweilig werden.
Unser Tipp: Die ganz kleinen Kiddies freuen sich riesig, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen etwas vorlesen und dabei gleich die eine oder andere Frage beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Heike Henning hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Henning

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Abschied von Heike Henning (Abschied)
Verzweiflung von Detlef Heublein (Humor - Zum Schmunzeln)
Frohe Weihnachten von Gisela Segieth (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen