Harry Krumpach

Prachtlos

Prachtlos, ohne Finesse,

sich nicht hingebend, völlig er ganz;

saß auf einer Bank, vor seinem Hause,

gnadenlos ehrlich, der Eisenhans.

 

Sang inbrünstig fordernd,

von dem was sein wird, ein Lied;

laut seine Rufe nach Freiheit;

dass im Land was geschieht.

 

Prachtvoll, mit viel Finesse,

sich völlig hingebend, saß er, der Sohn;

von Monarchen, in unendlicher Folge,

still grübelnd, auf dem goldenen Thron.

 

Hielt inbrünstig fordernd,

hat seine Zukunft im Sinn,

fest an dem Überbrachten;

nahm er keine Veränderung hin.

 

So steht es geschrieben,

ist es halt immer im Leben;

wenn einer was will,

hält ein anderer dagegen.

 

Die Freiheit wäre nur ungetrübt,

speziell in diesem einen Fall;

wenn es keine Menschen gäbe,

drum lebe er hoch, der Urknall.

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Harry Krumpach).
Der Beitrag wurde von Harry Krumpach auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • krumpach54web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Harry Krumpach als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Tierisches und mehr: Kurzgeschichten und Gedichte von Elke Abt



Im Laufe vieler Jahre hat eine große Anzahl Tiere ein Zuhause in der Familie der Autorin gefunden. Sie hat viel Lustiges und manchmal auch Trauriges mit ihnen erlebt. In diesem Buch stellt sie einige mit ihren Besonderheiten vor. Neben Tierischem ist auch das Menschliche nicht vergessen worden, das zum Schmunzeln anregt. Flora und Fauna haben sie außerdem zum Verfassen von Gedichten inspiriert, die nicht immer ernst zu nehmen sind. Wer den Humor liebt, für den sind die individuellen Kurzgeschichten und Gedichte genau richtig.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Harry Krumpach

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Als gestern ich noch Roller fuhr von Harry Krumpach (Das Leben)
Gedanken zu e-Stories von Wiltrud Mothes (Allgemein)
Farbenblind von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen