Lutz S.

Denk mal!

Viele Dinge sind am Kommen, die man gar nicht wissen kann.

Unsere Zukunft ist verschwommen. - Digitale Welt bricht an.
 

Große Ziele sind für morgen, doch erlangt nicht jeder sie.

Vieles wird anscheinend leichter; solchen Fortschritt gab’s noch nie.


Nun, dass Ziele motivieren, ist bekannt, weiß jedes Kind.

Können wir denn triumphieren? Weht nicht schon ein and’rer Wind?
 

Viele Male woll’n wir Sachen, die man schwer erreichen kann.

Leute mahnen, manche lachen. - Frag dich ehrlich: was ist dran!


 

© LS

Die eine oder andere Zeile / Aussage entstand durch das Lesen eines Textes von Anschi: "Kleine Ziele".
PS: Mit Verlaub bemerkt * smile
Lutz S., Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lutz S.).
Der Beitrag wurde von Lutz S. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Lutz S. als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Befreit - Ermutigende christliche Gedichte von Cornelia Hödtke



Wer sehnt sich nicht nach Befreiung, Annahme und Ermutigung. Die durchlebten christlichen Gedichte haben dieses Ziel.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lutz S.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Moment mal (5) von Lutz S. (Kommunikation)
Aufgang von Margit Farwig (Nachdenkliches)
Sternchenfreundschaft von Franz Bischoff (Freundschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen