Hanns Seydel

DIE HERRLICHE


Himmelstürmend, voller Leidenschaft,
wird die Frau verehrt mit größter Kraft.
Es wirkt der Liebe ewge Macht,
die erfüllet auch bei dunkler Nacht.
Hold und milde leuchten Augen,
die das Schönste stetig schauen.
Des Herzens tiefeste Empfindung
ist für die Seele die Bestimmung.

Euphorisch sei das Herz erhoben,
die Frau zu lieben, wir geloben.
Beschwingt ist unsre Seele,
wenn sie fühlt das höchste Schöne.
Wie wunderbar sind jene Stunden,
in denen mit der Frau wird überwunden
Alles, was war vorher schwer
und weichet herrlichstem Begehr.

Die Frau bringt stets die schönste Wonnen,
die im tiefsten Herzen hat begonnen.
Wenn winkt die allerschönste Lust,
dann durchdingt dies jede edle Brust.
Denn edel ist die hehre Liebe,
die bewirkt die tiefsten Triebe.
Der Frau, man möchte jede Freude machen,
denn dies gehört zu den größten Sachen.

Man schwebt auf Wolke Sieben,
wenn wirkt das große Lieben.
Im siebten Himmel fühlt man sich,
wenn die Frau, sie liebet Dich.
Liebevoll sind ihre Blicke,
denn sie ist erfüllt vom Glücke.
Wie wenn des Himmels Gnade fließt,
das Innigste sich hehr ergießt.

Freunde, jauchzet voller Freude,
das Frauenglück wirkt stets aufs Neue.
Inbrünstig hoffet jede Seele,
dass immer neu kommt alles Schöne.
Vergesset Alltags strammen Strahl,
strebet immer hin zu Fraues Glück.
Eure Freude, sie sei wertvoll wie der Heilge Gral
und die Empfindung wie von der Ewigkeit ein Stück.

Leute, lasset alles Böse
fern dem Guten immer sein.
Die edle Seele hat die Größe,
sie leuchtet wie der Sonnenschein.
Der Freude Überschwang ist unermesslich
und die Nachwirkung ist unvergesslich.
Das Schönste im Schicksal kann Nichts trüben,
denn Schöneres als Liebe kanns nicht geben !!




( E N D E )
Hanns SEYDEL, 13.07.2021 - 15.07.2021
( Werk 278 )




 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hanns Seydel).
Der Beitrag wurde von Hanns Seydel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rudiger160965gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Hanns Seydel

  Hanns Seydel als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Heimgeschichten - Leben im Altenheim von Christa Astl



32 kurze Geschichten, denen praktische Erfahrungen zugrunde liegen, begleiten eine Frau durch ihr erstes Jahr in einem Seniorenheim.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hanns Seydel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DIE GLADIATUR von Hanns Seydel (Balladen)
Liebesgedanken von Franz Bischoff (Liebesgedichte)
Der Vorhang fällt von Marija Geißler (Abschied)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen