Herbert Kaiser

In freudiger Erwartung

Du trägst das Kind unter dem Herzen 

Bald lacht die Sonne uns zu dritt

Du wirst gebären unter Schmerzen 

Hab keine Angst, ich komme mit.

 

Freudig werden wir begrüßen 

Den neuen Erdenbürger Tim 

Will zärtlich seine Stirne küssen 

Da ich nun stolzer Vater bin.

 

Sein eigenes Zimmer hat er schon 

Ganz in blau gehalten 

Ein Windspiel baumelt vom Plafond 

Die Wand bemalt mit Tiergestalten.

 

Unsere Hand wird dich begleiten 

Halt dir geben, Schutz verleihen 

Wirst mutig durch das Leben schreiten 

Und kein Schicksal uns entzweien.

 

© Herbert Kaiser 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Herbert Kaiser).
Der Beitrag wurde von Herbert Kaiser auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • herbert.kaiser.hkgmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Herbert Kaiser als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Frau im Nebel von Karin Hackbart



Eine kleine unheimliche Legende, die an der Küste spielt

Mit Rezepten von der Küste ersehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Herbert Kaiser

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Fäden der Zeit von Herbert Kaiser (Allgemein)
Mutterglück von Ingrid Drewing (Geburt)
Verbundenheit von Anita Namer (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen