Regina Vogel

Die dunkle Steppe

Niemand folgt mir. Warum bin ich so allein?
Meinen roten Schal habe ich in der Aufregung verloren.
Wo ist er nur? Wo bin ich hier? Warum ist es so still?
Keiner kann mich hören, niemand bemerkt mich.
Ich friere hier in dem Land der Seelen,
im Garten der verlassenen Geister.
Es gibt hier keinen Spiegel,
in dem ich mich betrachten kann.
Meine Hände sind noch gezeichnet
von der schweren Arbeit.
Ein Gewitter kündigt sich an.
Ich stelle mich im dichten Tannenwald unter.
Das tue ich oft, denn hier ziehen häufig Unwetter auf,
wechseln Tag und Nacht geschwind.
Ich habe den Schotterweg entdeckt,
aber ich will ihn nicht allein gehen,
denn ich fürchte mich vor dem Fußmarsch durch die dunkle Steppe.

Das Seelenbild habe ich  für M. geschrieben, die 2015 verstorben ist.
D., ihre Tochter hat mich damals gebeten zu schauen,

wie es ihrer toten Mutter geht,
weil sie das Gefühl hatte, dass die Mutter sie  zu sich holen möchte.
M. hat wie viele Menschen nicht an ein Leben nach dem Tod geglaubt und sich nie damit beschäftigt.

Liebe Grüße an alle Dichter und Schreiberinnen
Regina
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Regina Vogel).
Der Beitrag wurde von Regina Vogel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Regina Vogel als Lieblingsautorin markieren

Buch von Regina Vogel:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Regina Vogel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Sonnenpferd von Regina Vogel (Gedanken)
Zruckaus von Paul Rudolf Uhl (Spirituelles)
Du musst von Karl-Heinz Fricke (Das Leben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen