Thomas-Otto Heiden

Culex Pipiens (Die Mücke)







Culex Pipiens (Die Mücke)  

 

 

Summ – Summ – Summ 

Ich kann nicht schlafen, 
dreh mich hin und her. 
Mache das Licht an, 
stehe auf kann nichts finden.

Summ – Summ – Summ,

Das Kissen zurecht gezupft, 
lösche ich das Licht. 
Leg mich wieder hin. 
Ich spüre den Windzug von Culex Pipiens.

Summ – Summ – Summ

Sturzflüge über meinem Kopf, 
mit der Hand schlage ich im Dunkeln ins Nichts.

Summ – Summ – Summ

Ich stehe noch einmal auf. 
Finde wieder nichts, bin verärgert. 
Dann sehe ich sie.

Summ – Summ – Summ

Ich hole aus, 
Schlage zu, Sch… daneben. 
Sie hebt ab und verschwindet im Nirwana. 
Nix zu sehen von ihr.

Summ – Summ – Summ

Genervt lege ich mich wieder hin. 
Schlafe ein. 
Am Morgen erwache ich und sehe, 
Sch… sie hat mich erwischt.

Summ – Summ – Summ

Dann, 
mehr aus dem Augenwinkel, 
sehe ich sie an der Wand. 
Dick und rund, 
voll mit meinem Blut. 
Erneut hole ich aus. 
Ein Schlag ein Treffer. 
Es ist vorbei, 
Culex Pipiens ist tot.

Summ – Summ – Summ 

Ein roter Fleck ziert jetzt meine Tapete, 
zufrieden klopfe ich mir auf die Schulter,

Summ – Summ – Summ

Culex Pipiens ist tot.

Summ – Summ – Summ

 

AUSGESUMMT!  



Thomas-Otto Heiden  



 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • just-no-nameoutlook.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Thomas-Otto Heiden

  Thomas-Otto Heiden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Flügel der Verbindung von Ini Attacheé



Eine Erzählung der Träume und Visionen, der Wiedervereinigung mit dem "Selbst", dem ursprünglichen, liebevollen, ehrfürchtigen Ego.
Ein Blick, voller Symbolik, hinter die Wirren unseres durchorganisierten Alltages, hin zu unseren wirklichen, innigen Wünschen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Wasserfall (1) von Thomas-Otto Heiden (Natur)
Dieses Sommerabend-Blau von Rainer Tiemann (Natur)
Weihnachtsbummel von Edelgunde Eidtner (Elfchen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen