Michael Reißig

Brasilien - Land des aufgegangenen Winters

Im Bundesstaat Rio Grande do sul
Platzte der hübsche Winter rein so cool
Die dritte Kältewelle rollte an
Bewies, was dies in Seelen machen kann

Die Erderwärmung schreitet stets voran
Manch' Köpfchen wundert sich gar dann und wann
Da Herr Winter plötzlich angefangen
Selbst in fremden Sphären nicht zu bangen

Menschen drängten auf die Straßen 
Um zu bejubeln die kalten Hasen
Eine Welt voll Wunder schien so nah
Was das Juwel voll Sonne selten sah

Wer glaubt, ein Wunder könnt' nicht mehr gescheh'n
Bleibt auch im Sonnenregen frierend steh'n
Ein Glitzerkleid am Meer des Südens schenkt
Ein Glück, das weißen Tanz aus Träumen lenkt

Nichts scheint unmöglich auf uns'rer Erde
Schnee am Sonnenstrand ist fern von Merde
Sogar die Autofahrer fanden's tierisch schön
Durften sie doch Runden im Kreise dreh'n

Der Wintereinbruch im Süden von Brasilien ist
wahrlich ein extrem seltenes Naturereignis.
Freilich ist mir klar, dass auf der südlichen jetzt
die Zeit des Winters ist. Ich habe mir zahllose
Videos angeschaut. Als ich den Bildern
entnehmen konnte, dass selbst erwachsene
Menschen, die auf die geströmt waren, lautstark
jubelten als hätte die Selecao die Fußball-
Weltmeisterschaft gewonnen! Dieses hat uns
nachhaltig bewiesen, dass auch seltene extreme
Wetterphänomene Anlass zur puren Freude
geben können. Dies ist natürlich nicht für die
verheerenden Waldbrände und für die
verheerenden Flutkatastrophe relevant, die
Anlass zu größter Sorge geben! Vielleicht sind
die in der Antarktis abgeschmolzenen Eisberge
derGrund, dass die Meeresströmungen im
angrenzenden Ozean sich abgekühlt haben
könnten!
Michael Reißig, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Reißig).
Der Beitrag wurde von Michael Reißig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.07.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • mikel.reiiggmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Reißig als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Formeln des Lebens von Huberti Jentsch



Ob Pythagoras mit der Behauptung recht hatte:

Jeden Mensch kann man mit Zahlen definieren, konnten wir bislang nicht nachvollziehen und auch Sokrates, der zu sagen wusste:

« Selbsterkenntnis ist das Erstrebenswerteste » hat uns keine Formel hinterlassen, die uns zeigt, warum jeder Mensch so ist, wie er ist, warum wir uns mit dem Einen verstehen, mit Anderen jedoch nicht, was die Ursachen von Glück und Unglück sind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Reißig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

In jenem Wunderland von Michael Reißig (Ironisches)
Charaktersache von Franz Bischoff (Allgemein)
Winterlaunen von Karl-Heinz Fricke (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen