Anschi Wiegand

Cottage in den Highlands


ich bau mir ein Cottage
in den Highlands von Schottland
dort, wohin mich die Sehnsucht führt
am rauschenden Bach
find ich endlich dann Ruhe
für Seele und Herz
die gepeinigt von Schmerz

ich bau mir ein Cottage
und lass mich dort nieder
wo das Plätschern des Baches
in Träume mich singt
wo fern sind die Sorgen
die allzeit mich quälen
Natur mich umfängt
und mir Kraft gibt aufs Neu

kommt mit in mein Cottage
und seid meine Gäste
geladen sind alle, die suchend wie ich
wir wollen dort wohnen
in Frieden und Eintracht
gemeinsam dann suchen
den Sinn dieser Zeit


© A.G., 17. Januar 2004

Das Gedicht entstand schon 2004 - hätte ich es heute geschrieben, würde das Cottage wahrscheinlich auf
der Halbinsel Nordstrand in Nordfriesland stehen, wo ich meine Herzens-Heimat habe. Dort entstand auch
das Foto bei unserem letzten Nordsee-Urlaub. Aber... Schottland ist nach wie vor auch sehr idyllisch und ich
habe eine Cousine, die dort in einem Cottage lebt und (wenn ich mich nicht irre) Moorhühner erforscht... :-)
Anschi Wiegand, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anschi Wiegand).
Der Beitrag wurde von Anschi Wiegand auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Anschipostweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 8 Leserinnen/Leser folgen Anschi Wiegand

  Anschi Wiegand als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anschi Wiegand:

cover

Riss im Herz von Anschi Wiegand



Gedanken über das Leben und die Liebe, Träume und Sehnsüchte finden sich in den vielfältigen Texten dieses Lyrikbandes wieder und möchten den Leser einladen, sich auf eine besinnliche Reise zu begeben hin zur Herzensinsel, die jeder von uns braucht, um sich dem Leben stellen zu können.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anschi Wiegand

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zwei Jahre von Anschi Wiegand (Liebesgedichte)
Wink des Schicksals von Rainer Tiemann (Sehnsucht)
Langisschpaziergong von Anna Steinacher (Mundart)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen