Karl-Konrad Knooshood

Gag-Zoten



 

Hinter jedem Gag, jeder Zote,

steht ein Weg voll bitterem Brote,

elegisch in Moll die Note,

ein Pfad, fad, für die Quote,

der schalt, spärlich' Angebote,

- nicht immer des Lebens zarte Pfote,

als vielmehr seine harte, scharfe Schote…








(12.03.2021)
(C) 2021, Knorke Gaghood 



Stulle: War es schwer, nach dem deprimierenden Thema vom Vortag was Heiteres zu finden?

Knorke: In der Tat, denn es gibt nichts Erheiterndes mehr. Zumindest recht wenig.

Stulle: Also schriebst Du über Humor und seine Erzeuger?

Knorke: Nur ganz allgemein darüber, dass hinter jedem Gag auch eine Zote steckt. Darüber hinaus, dass
hinter jedem Scherz etwas Schmerz steckt, Bitteres, Trauriges, Dramatisches wird heiter aufgenommen
und mit einer Schaumkrone des Jokus' versehen. Das ist doch etwas Positives. Mehr gibt es aber nicht
mehr. Ab hier nur noch ernste Themen, denn die Welt ist schlecht.

Stulle: Ein hartes Urteil.

Knorke: Muss ich das zitieren, das MORGAN FREEMAN in seiner Rolle in "Sieben" ganz zum Schluss
gesagt hat? "HEMINGWAY hat mal geschrieben: 'Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie
kämpft'. Dem zweiten Teil stimme ich zu."

Stulle: 5 Euro ins Zitatsparschwein?

Knorke: 5 MARK wären besser gewesen, allein, da es sich verschränkt mit dem "ar" von "spar" reimen
würde. Aber meinetwegen: Legen wir 5 Teuro da hinein.

Stulle: Kurz und bündig heute. Also ist alles mies?

Knorke: Nein, doch mein Humor ist fehl am Platze. Ich setze ihn immer weniger ein. Ich hatte Dir gestern
gesagt, dass ich es nicht drauf anlege, alt zu werden. Darum versuche ich, nur das Nötigste zu überleben
und durchzuhalten. Und hoffe, dass ich in nicht zu ferner Zukunft unter natürlichen Umständen sterbe.
Vielleicht rafft mich auch dieses Virus dahin. Dann hab ich's endlich hinter mir.

Stulle: So pessimistisch? So deprimiert?

Knorke: Es ist nicht mehr leicht, lustig zu sein. Von mir aus versuche ich, in den nächsten 200 Texten oder
so, die ich vielleicht veröffentlichen will, etwas Heiteres mit einzubringen. Ansonsten sitze ich gemütlich
da, genieße meinen RED BULL und lausche ergriffen CHOPINs "Trauermarsch". Gestern hab ich übrigens
eine lustige Serie gesehen...

Stulle: Nun gut, also der Melancholiker?

Knorke: Jepp, ich besuche bereits Treffen der "Anonymen Melancholiker"...

Stulle: Danke für diesen witzigen Gesprächsabschluss.
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • knorkeknooshoodgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Konrad Knooshood

  Karl-Konrad Knooshood als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Fern der Heimat: Auf den Spuren einer Aussiedlerfamilie von Ernst Gerhard Seidner



Der Weg eines ausgesiedelten Lehrerehepaars führte ab 1977 über Höhen und Tiefen. Die Erziehungsmethoden aus Ost und West prallten manchmal wie Feuer und Wasser aufeinander, und gaben uns Recht,dass ein Umdenken im Sinne einer Verbindung von positiven Elementen aus den beiden Schulsystemen aus West und Ost,erfolgen musste.Siehe Kindertagesstädten,ein entschlossenes Durchgreifen bei Jugendlichen, ohne Verletzung der Schülerwürde.Ein Geschichtsabriss aus der Sicht eines Volkskundlers.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lauf nur gegen sich selbst an von Karl-Konrad Knooshood (Gedanken)
Lange Loden von Susanne Aukschun (Allgemein)
Pollenallergie von Christa Astl (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen