Ingrid Baumgart-Fütterer

Prügelstrafe in deutschen Schulen

- zum Glück ein Relikt aus der Vergangenheit -

Heutzutage unverständlich, aber wahr,
Prügelstrafe an der Tagesordnung war,
der Lehrer stets für Zucht und Ordnung sorgte -
schon wenn ein Schüler in der Nase bohrte
wurde er mit Strenge zurechtgewiesen,
von Eltern wurde der Lehrer gepriesen,
selbst wenn er weit ausholend den Rohrstock schwang,
sodass seinen Schülern wurde Angst und Bang.

Er lehrte sie, sich zusammenzureißen
klaglos die Zähne zusammenzubeißen,
sich zu ergeben den Autoritäten,
hinzunehmen deren Brutalitäten -
des Schülers ungeschliffenes Verhalten
sollte der Lehrer wirksam umgestalten,
der "Gehorsam" kam Eltern gerade recht
-drum war der strenge Lehrer immer im Recht"

Im ersten Schuljahr hatte ich (*1954) nicht nur einmal Bekanntschaft gemacht mit dem Rohrstock, der auf meine Fingerspitzen niedersauste.
Diesen Schmerz, der mich durchzuckte, vergesse ich nie.


Das Gedicht "Der Pauker" (Franz Bischoff) hat mich zu diesem Gedicht inspiriert.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Baumgart-Fütterer).
Der Beitrag wurde von Ingrid Baumgart-Fütterer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • i.treegardent-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Ingrid Baumgart-Fütterer

  Ingrid Baumgart-Fütterer als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwärts in die Vergangenheit - Korrigiere deine Fehler von Jürgen Berndt-Lüders



Ein alter, kranker Mann versucht, sich selbst in der Vergangenheit zu beeinflussen, gesünder zu leben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Baumgart-Fütterer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mähmaschinen von Ingrid Baumgart-Fütterer (Elfchen)
Medizinische Beziehung von Lizzy Tewordt (Absurd)
Schlechte Nächte - schlechte Tage von Christa Astl (Erfahrungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen