Karl-Konrad Knooshood

Gefragter denn je: Toast


Billiger Trost,

gefragter denn je,

Guck auf, Kopf hoch,

wird schon wieder gehen,

das wird schon gut,

- mit etwas Abstand, nur Mut,

wirste das später anders sehen,

 

Trost aus hilflosen Phrasen,

aus Satzbausteinen und Fragmenten,

welchen Rat soll parat man haben?,

"Hey, es gibt Dinge, die schlimmer laufen könnten,

und andren Menschen geht's mieser,

die Zeit ist Heiler und Verfließer,

wir sind im Leben ewige Studenten",

 

Ja, wir lernen dazu, täglich im Trotten,

und Probleme stellen sich in Reihen nicht,

sondern kommen in Armadas, Flotten,

dann rotten aus womöglich dich,

Sinnloser Trost in trostlosen Tristessen,

ein jeder muss sein Päckchen Salz selbst fressen,

und bei allen Krisen nicht vergessen,

wer er ist, am Sein gemessen,

 

Welchen Trost,

kann man (noch) spenden,

ohne, dass erbost,

sich Leiden-Elende wenden,

wütend gegen einen Trostspender,

wenn Allgemeinplätze abgedroschen,

als Clever-Wägender,

hält man dann besser die Goschen…






(14.01.2021)
(C) 2021, Knorke Toasthood 



Stulle: Heute geht es um Toast?

Knorke: Ja, um die weltweit beliebteste Brotspeise. Auf Deutsch hieße es übrigens Röstbrot. Kein
Schwein sagt das mehr so...

Stulle: Und Du magst Toast?

Knorke: Viel zu gern, leider (lacht).

Stulle: Na denn menn tou!
Karl-Konrad Knooshood, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Konrad Knooshood).
Der Beitrag wurde von Karl-Konrad Knooshood auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • knorkeknooshoodgmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Konrad Knooshood

  Karl-Konrad Knooshood als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Eiskalt erwischt. Hinterhältige Kurzgeschichten von Stefan Hein



Nervenkitzel, überraschende Wendungen und eine anständige Prise schwarzer Humor sind charakteristisch für die vierzehn spannenden Kurzgeschichten in diesem Buch. Ob Krimi, unheimliche Erzählung oder bissige Satire: Nie entwickeln sich die Dinge so wie erwartet. Überall lauern bitterböse Pointen – und erwischen den Leser eiskalt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Konrad Knooshood

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wer auf diese baut... von Karl-Konrad Knooshood (Wut)
Insektenbefall... (;-)) von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)
Sabbatical von Franz Bischoff (Autobiografisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen