Rolf Hippler

Traumland

 

Ich schließe meine Augen

und lehne mich zurück.

Ich fange an zu träumen,

von Frieden und von Glück.

 

Ich sehe unsre Erde

als bunten Diamant,

inmitten all der Sterne,

am weiten Himmelsband.

 

Die Sonne lässt sie strahlen,

der Mond ist ihr Trabant.

Durch ihn wirft Flut und Ebbe,

die Wellen an den Strand.

 

Die Berge majestätisch,

bedeckt mit Schnee und Eis,

Savannen, Steppen, Wälder,

Vulkane feurig heiß.

 

Am Himmel ziehen Wolken

und Regen nässt den Grund.

Er öffnet Blütenknospen

und färbt die Wiesen bunt.

 

Ich sehe Menschenkinder,

gelb, weiß, und schwarz und rot,

friedvoll nebeneinander,

die Welt, sie ist im Lot.

 

Ich wünsche mir so innig,

das wär nicht nur ein Traum.

Ich wünsch, ich könnt das alles

mit offnen Augen schaun.


© Rolf Hippler


 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rolf Hippler).
Der Beitrag wurde von Rolf Hippler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rolf.hipplert-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Rolf Hippler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Philosophisch gedacht - Philosophisches Gedicht: Eine poetisch philosophische Gedankenreise von Maik Schülken



Der Gedichtband Philosophisch Gedacht - Philosophisches Gedicht von Maik Schülken entführt Sie auf eine poetisch philosophische Gedankenreise.

Poesie trifft Philosophie, Psychologie und Idiotie ;-)

32 Lieblingsgedichte aus unterschiedlichen kreativen Schaffensphasen.
Ein ideales Geschenk für Menschen, die sich mit dem menschlichen Miteinander und der menschlichen Selbstreflektion beschäftigen. Ebenso ein tolles Präsent für Sinn- und Glückssucher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rolf Hippler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aus Liebe von Rolf Hippler (Liebesgedichte)
EIN GUTES, NEUES JAHR von Christine Wolny (Wünsche)
Frühlingshoffen von Rainer Tiemann (Leidenschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen