Rolf Hippler

Durch die Nacht

Über mir Sterne und silbern der Mond,

Kühle und Klarheit und Stille.

Auf einem Weg den zu gehen sich lohnt,

langsam mit eisernem Wille.

 

Unter mir schlängelt sich schwarzer Asphalt,

den meine Füße bezwingen.

Weite und Ferne und nirgends ein Halt,

Echos, die leise verklingen.

 

Hinter mir lass ich so manches zurück,

Dinge, die lang schon vergessen.

Mache mich auf und such neu nach dem Glück,

das ich nie richtig besessen.

 

 

Vor mir Entbehrung, Erschöpfung und Frust,

Zweifel und manchmal Verzagen.

Dann überwiegt wieder Freude und Lust,

lässt manchen Schmerz mich ertragen.

 

Neben mir nichts, keine helfende Hand,

völlig auf mich nur gestellt.

Fremd und verloren durch Stadt und durch Land,

fast bis ans Ende der Welt.

 

Weiter und weiter, das Ziel liegt noch fern,

auf meinem Weg durch die Nacht.

Am Himmel ganz oben ein leuchtender Stern,

der meine Schritte bewacht.

 

Dämmerung kommt und langsam wird Licht.

Verdrängt, was das Dunkel besessen.

Die Strahlen der Sonne auf meinem Gesicht

lassen die Kälte vergessen.

 

In meinem Innern macht Wärme sich breit,

ein frohes Gefühl ist in mir.

Und ich vergesse den Raum und die Zeit,

auf meinem Weg zu Dir.

© Rolf Hippler

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rolf Hippler).
Der Beitrag wurde von Rolf Hippler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rolf.hipplert-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Rolf Hippler als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Unheimliche Teestunde von Karin Hackbart



Für alle Teeliebhaber
Die Unheimliche Teestunde
Ein kleines Geschenkbuch mit einer unheimlichen Geschichte und Teerezepten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rolf Hippler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Aus Liebe von Rolf Hippler (Liebesgedichte)
*Das Buch* von Susanne Kobrow (Gedanken)
Alle Blumen dieser Erde von Margit Kvarda (Muttertag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen