Robert Nyffenegger

Monotheismus

Ein Mensch, der etwas Wissen hat,
der wird durch Glauben niemals satt.
Er schwört nicht auf Propheten Sagen,
die meist zum Menschsein nichts beitragen.
 
Gespinste aus uralten Tagen,
noch aus der Zeit der sieben Plagen,
als Glauben mehr als Wissen zählte,
man einen Gott als Meister wählte.
 
Man werkelte am Gottesbild
und hob es auf den höchsten Schild.
Er wurd ganz einfach sakrosankt,
doch hat er dies auch nie verdankt.
 
Er wurd zum Menschen Meisterwerk,
erhielt das ewig Augenmerk.
Der Mensch allein hat es erschaffen,
und dient ihm täglich jetzt zum Bluffen.
 
Der Nachbar - geistig recht beschränkt-
der fühlte sich stark eingeschränkt.
Er schuf sich einen Kriegergott
und übt damit jetzt den Bankrott.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Nyffenegger).
Der Beitrag wurde von Robert Nyffenegger auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • drnyffihotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Robert Nyffenegger

  Robert Nyffenegger als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Hansekaufmann und seine Magd - Geschichten aus der Hansezeit der Stadt Halle an der Saale von Michael Waldow



Hansegeschichten aus Halle an der Saale. Halle war Mitglied in der Hanse. Die sechs Geschichten im Comicformat spielen in den Jahren 1474-1478 an historischen Plätzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Glauben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Nyffenegger

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Klassentreff Jahrgang 1938 von Robert Nyffenegger (Autobiografisches)
Ja, lieber Gott,... von Margit Farwig (Glauben)
> > > Z u v e r s i c h t < < < von Ilse Reese (Trost & Hoffnung)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen