Inge Offermann

Lebensblüten im Spätsommergold

Jahre entfalten und vollenden sich

wie farbenfrohe Lebensblüten

in mildem Spätsommergold,

das pastellstrahlende Blumen

und fruchttragende Obstbäume

in mildes Grünbrokatlicht taucht.

 

Manchmal erglühte der Stadtgarten

zu dieser Zeit im Lichterfest

mit bunten Lampensäumen,

reflektiert im dunklen Seerosensee

und farbenschaukelnden Lampions

in schattenlaubigen Augustbäumen.

 

In diesen Lichtern erwachten

die Erinnerungen an Lebensabschnitte,

die Jugend im Dorf am idyllischen

schilfgesäumten Bach unter Erlen,

die Schulzeit am Gymnasium

mit Blick auf Park und Badetherme.

 

Die Gedanken wandern zur Kreisstadt

mit der Handelslehranstalt in der Nähe

des ahorngesäumten Schwarzwaldflusses,

schweifen in die nahe Großstadt zum

weitläufigen Campus und dem Institut

an Straßenkreuzung und Stufenbrunnenplatz.

 

Es gab viel zu lernen, zu erfahren,

im Leben und Beruf zu erreichen,

Sprachen an diversen Urlaubsorten

zu studieren und an Seminaren teilzunehmen

wie an der sonnenbeschienenen Donau,

in den Dünen und Gärten von Jersey oder

am Halbmondfelsensandstrand von Malta.

 

Nun rundet sich wieder ein erfülltes Lebensjahr

im Monat der Sonnenblumen und Sternschnuppen,

wenn sich Wünsche erfüllen, Äpfel sich röten,

Königskerzen und Malven die Raine schmücken

und im Kreis der Eltern und Kinder vom Ehegatten

die cremige Geburtstagstorte angeschnitten wird

und abends Lampions den Garten bunt gestalten.

 

© Inge Offermann

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Inge Offermann).
Der Beitrag wurde von Inge Offermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.08.2021. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Inge Offermann als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Horasia - Invasion von Leif Inselmann



Der zweite Band der Horasia-Reihe.
Der harterkämpfte Frieden, der seit der Schlacht von Uthudar in Horasien herrscht, löst sich unerwartet auf, als der außerirdische Terrorist Nirub mit einem Raumschiff und einer Armee auftaucht. Obwohl seine Ziele zunächst unbekannt sind, ist schnell klar, dass er vor nichts und niemandem haltmachen wird, um diese zu erreichen. Wieder einmal wird Calan Ningurdes in einen Konflikt hineingezogen, der das Schicksal des gesamten Kontinents beeinflussen wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburtstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Offermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zeitrot von Inge Offermann (Besinnliches)
Valentintagskinder von Karl-Heinz Fricke (Geburtstag)
Wenn du einst gehen willst von Michael Buck (Abschied)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen